Abbey Road Studios bieten Online Mastering an

32
SHARES
anzeige

Abbey Road Studios bieten Online Mastering an

Die Beatles, Pink Floyd, David Bowie, Radiohead, Oasis, Franz Ferdinand, die Foo Fighters und Basement Jaxx – nur ein kleiner Ausschnitt aus der Ansammlung großer Namen im Musikbusiness, die mit den Londoner Abbey Road Studios zusammenarbeiteten; Wink mit dem Zaunpfahl: die Klangspezialisten aus der britischen Hauptstadt müssen also irgendetwas richtig machen. Jetzt gibt es einen bequemen Weg für anspruchsvolle Musiker, denen beim letzten Schliff für ihre Stücke nur das Beste gut genug ist.

 

Abbey Road Online Mastering

 

Ein 2 GB großer Onlinespeicher steht zur Verfügung, auf den Ihr Eure unkomprimierten Musikstücke (Stereo WAV oder AIFF, 16 oder 24 Bit, ab 44.1 kHz) hochladen könnt. Innerhalb von maximal fünf Tagen erhaltet Ihr Eure fertig gemasterten Tracks, die dann für einen Monat auf den Servern zum Download bereit stehen.

Die Kosten für CDMasterings werden über einen Festpreis von 90,- £ per Track mit maximal 10 Minuten Länge abgerechnet. Die möglichen Ausgabeformate sind WAV, DDPi oder PMCD.

Auch Vinylfreunde kommen nicht zu kurz; hier schwanken die Kosten zwischen 80,- £ (Acetat) und 250,- £ für eine LP. Bei einer 12“-Single und einer LP sind wie für CDs maximal 10 Minuten lange Musikstücke zulässig und eine 7“-Single darf pro Seite 7 Minuten nicht überschreiten.

Mehr zum Thema:
    


Lesermeinungen (3)

zu 'Abbey Road Studios bieten Online Mastering an'

  • Paul   01. Jul 2009   23:41 UhrAntworten

    Wow, coole Sache, was die Finazkrise für Blüten trägt.

  • Marek   02. Jul 2009   16:36 UhrAntworten

    Und dabei halte ich 90 £ pro Song für einen sehr akzeptablen Preis.
    Bleibt nur die Frage ob diese Mixe dann mit dem gleichen Superequipment von Profisoundengineern der Megastars erledigt werden oder von Praktikanten auf dem Flur in der Mittagspause gemixed und re-mastered werden;)))

    LG

  • V. Sternemann   20. Sep 2011   15:10 UhrAntworten

    Gute Frage, Marek :-)

    Und ganz ehrlich: Wieviele Mastering-Studios machen das schon? Ich kenne kaum eines, was das nicht anbietet. Gehört heutzutage einfach "zum guten Ton".

    Nur bei Abbey Road wird's extra erwähnt... Naja...

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN