Roland Driftbox-R Limited: Kleiner analoger Synthesizer

12
SHARES
Roland Driftbox-R Limited

anzeige

Tiny: Roland Driftbox-R Limited

Es handelt sich um einen monophonen analogen Synthesizer mit zwei Oszillatoren. Er kommt im zeitgenössischen grünen AIRA-Design daher und stellt eine aktualisierte Version des Reon DriftBox dar. In unserer Quelle steht auf der erwähnten Shop-Seite Roland Driftbox-R Limited »Originally commissioned by Roland to demonstrate the the SBX-1 Sync Box« – es ist wohl keine 1:1-Kopie des erwähnten Originals, denn es ist von einer »Updated version« die Rede.

Die Basics der Klangerzeugung stellen zwei Oszillatoren, ein Filter und ein Hüllkurvengenerator, Details siehe unten. Die Ansteuerung und Integration in Setups mit anderen analogen Gerätschaften kann über fünf CV/Gate-Buchsen erfolgen.

Roland Driftbox-R Limited

Das Original von Reon – von der neuen Roland Driftbox-R Limited gab es noch kein Foto

Roland Driftbox-R Limited: Features

  • Monophoner analoger Synthesizer für den Desktop
  • Aktualisierte Version der Reon DriftBox
  • VCO 1: Sägezahn, 4 Mischungen aus Dreieck & Rechteck, weißes & rosa Rauschen
  • VCO 2: Sägezahn, Mischung aus Dreieck & Rechteck; Sync oder FM via VCO1
  • Resonantes Tiefpassfilter (24 dB/Oktave)
  • AD- bzw. ASR-Hüllkurvengenerator
  • Eigenständig nutzbar durch den Trigger-Knopf für die Hüllkurve
  • Diverse CV/Gate-Buchsen für semimodulare Flexibilität

Roland Driftbox-R Limited

Roland Driftbox-R Limited: Preis & Verfügbarkeit

Der kleine Synth war beim Verfassen dieses Artikel beim US-amerikanischen Musikalienhändler Sweetwater zum Preis von 499,- US$ erhältlich. Es handelt sich um eine limitierte Edition – ob und wann auch eine Charge an europäische Händler geliefert wird, ist unklar, aber wohl wenig wahrscheinlich.

Mehr zum Thema:
          


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN