NAMM 2017: Pioneer DJ Toraiz AS-1 – Monophoner analoger Synthesizer

25
SHARES
Pioneer DJ Toraiz AS-1

Pioneer DJ Toraiz AS-1

anzeige

Das ist der Pioneer DJ Toraiz AS-1

Eine voll programmierbare, komplett analoge Synthese wird geboten. Sie basiert auf den diskreten Schaltungen aus dem Sequential Prophet-6 von Hause Dave Smith Instruments. Kräftige analoge Sounds werden und eine intuitive Bedienung werden versprochen, Letzteres wäre gerade für die angekündigte Bühnentauglichkeit wichtig.

Das Keyboard im Touchpad-Stil und der Slider dienen zur Manipulation der Klänge beim Pioneer DJ Toraiz AS-1 – ebenfalls sehr cool im Live-Kontext bei gleichzeitiger Wahrung der kompakten Abmessungen von 267 x 178 x 69 Millimetern.

Pioneer DJ Toraiz AS-1

Die Bedienfläche des Pioneer DJ Toraiz AS-1 – fokussiert auf den Live-Einsatz

Sieben Effekte (siehe unten) aus dem erwähnten Synthesizer von Sequential Circuits bzw. Dave Smith Instruments sind an Bord, außerdem gibt es einen brandneuen digitalen Verzerrer. Zwei Effekte können gleichzeitig verwendet werden und dank True Bypass bleibt der Signalweg zu 100% analog, wenn Du sie deaktivierst.

Verbindungsmöglichkeiten

Du kannst das Instrument mit dem Sampler Toraiz SP-16 per MIDI verbinden und dessen Sequenzer nutzen, um dem Klang Beine zu machen – noch komplexere Patterns werden damit möglich.

Via Pro DJ Link und MIDI ist der Anschluss beider Geräte an einen der hauseigenen DJM-Mixer möglich – so entsteht ein Setup, in dem ein CDJ-Player den Track spielen, der SP-16 Loops und Samples beisteuern und der AS-1 markige analoge Hooks und Sololinien (temposynchron) hinzufügen kann.

Pioneer DJ Toraiz AS-1 – Video

Pioneer DJ Toraiz AS-1: Features

  • Analoger Synthesizer
  • Monophon
  • Synthese- und Effektschaltungen des Prophet-6 von Dave Smith Instruments
  • 2 x VCO (spannungsgesteuerte Oszillatoren)
    • stufenlos variierbare Dreiecks-, Sägezahn- und Rechteckschwingungen
  • 2 x VCF (spannungsgesteuerte Filter)
    • VCF 1: 4-poliges resonantes Tiefpassfilter mit Selbstoszillation
    • VCF 2: 2-poliges resonantes Hochpassfilter
  • 2 Hüllkurvengeneratoren (Attack + kombiniertes Decay & Release)
  • LFO
  • VCA (spannungsgesteuerter Verstärker)
  • 7 Effekte (6 aus aus dem Prophet-6)
    • FX1: Bucket Brigade Delay, Distortion, Ringmodulator
    • FX2: Chorus, 2 Phaser (hohe & niedrige Resonanz), Maestro-Phaser
  • 495 Werks-Presets + 495 Speicherplätze (5 Bänke) für eigene Sounds
  • 13 Presets für den Schnellzugriff via Tastatur bestimmbar
  • Tastatur im Touchpad-Stil + Slider
  • Skalenmodus (21 vorprogrammierte Tonleitern)
  • Arpeggiator
  • 64-Step-Sequenzer mit Sequence Lock
  • Eingänge & Ausgänge
    • Trigger-Input (6,3 mm)
    • Line Out (2 x 6,3 mm für L/R)
    • Line Out für Kopfhörer (6,3 mm Stereo)
  • MIDI In & Out/Thru (DIN, 5-polig)
  • OLED-Display
  • Metallgehäuse
  • Maße: 267 x 178 x 69 mm
  • Gewicht: 1,4 kg
  • Netzadapter, Netzkabel und Kurzanleitung liegen bei
Pioneer DJ Toraiz AS-1

Die Rückseite des Pioneer DJ Toraiz AS-1 – klassische MIDI-Buchsen sind auch am Start

Pioneer DJ Toraiz AS-1

Der Signalfluss im Pioneer DJ Toraiz AS-1

Pioneer DJ Toraiz AS-1: Preis & Verfügbarkeit

Das Instrument soll ab März 2017 mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 549,- Euro (inkl. MwSt.) im Fachhandel erhältlich sein.

Wir sind gespannt wie Flitzebogen. Was meinst Du?

Übersicht NAMM 2017 Neuheiten

NAMM 2017

News Winter NAMM

Gitarre, Bass, Amps &
Effekte

Gitarre Neuheiten Winter NAMM

Keyboards & Synthesizer

Synthesizer News Winter NAMM

Studio & Recording Equipment

Musik Equipment Neuheiten Winter NAMM

Musiksoftware & Plugins

Musiksoftware Neuheiten NAMM

DJ Equipment, Controller, Kopfhörer

DJ Equipment Neuheiten NAMM

Mehr zum Thema:
          


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN