Peavey AT-200: Gitarre mit Auto-Tune an Bord

9
SHARES
Peavey AT-200

Peavey AT-200

anzeige

Gitarre + Auto-Tune: Peavey AT-200

Mit einem einfach Knopfdruck sollen Gitarristen, die auf der Peavey AT-200 spielen, stets in perfekter Stimmung schraddeln können. Die DSP-Technologie Antares Auto-Tune werkelt hinter den Kulissen, um Klarheit und stimmliche Perfektion in unaufdringlicher Weise zu gewährleisten. Dabei präsentiert und spielt sich die Peavey AT-200 wie eine gewöhnliche Gitarre, natürlich ist auch das Timbre der Saiten bis auf das intendiert astreine Tuning nicht anders als bei anderen Gitarren.

Peavey AT-200

Peavey AT-200

Das Intonationssystem Antares Solid-Tune überwacht die Stimmung jeder einzelnen Saite auf Schritt und Tritt, um gegebenenfalls Korrekturen vorzunehmen, damit jede Note jedes Akkords und Riffs stets makellos erklingt, unabhängig von der Fingerposition oder dem ausgeübten Druck. Gleichzeitig soll die Technologie jedoch erkennen, wenn Gitarristen vorhaben, kreativ mit der Tonhöhe umzugehen, etwa bei Vibrato und Bends.

Ein weiterer Effekt: Mit diesem Instrument müsstest Du deine Live Performance nicht unterbrechen, um die Saiten zu richten. Auch müssten Produzenten und Engineers während der Recording Session nicht länger Däumchen drehen.

Die Peavey AT-200 steht zudem am Anfang eines wachsenden Sortiments von neuen Features für Auto-Tune im Hinblick auf Gitarren. Dank der implementierten Möglichkeit zum Software-Upgrade könnten dem guten Stück neue Funktionen bequem beigebracht werden. Dazu kommen die Steuerung durch beliebige MIDI-Quellen, MIDI-Fußschalter oder über die mit dedizierter Kontrollsoftware bestückten Volksgadgets iPad, iPhone und iPod Touch.

Peavey AT-200

Peavey AT-200: Preis & Verfügbarkeit

Die Peavey AT-200 soll ab November 2012 im Fachhandel erhältlich sein. Eine unverbindliche Preisempfehlung oder der zu erwartende Straßenpreis wurden noch nicht bekanntgegeben.

Mehr zum Thema:
        


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN