Modal 001: Duophoner analoger Synth

22
SHARES
Modal 001

Der Modal 001 gehört zu den Highlights der Musikmesse 2015 und ist der kleine Bruder des 002.

anzeige

Kleiner Wonneproppen – Modal 001

Die Stimmarchitektur ist duophon, es können also bis zu zwei Noten gleichzeitig erklingen. Pro Stimme gibt es zwei Hauptoszillatoren und zwei Suboszillatoren, die wahlweise in Rechteck oder derselben Welle wie der Hauptoszillator schwingen. Ergo: vier Oszillatoren pro Stimme. Für die Haupt-OSCs stehen Dir mehr als 50 Wellenformen zur Verfügung, von Klassisch-Analogem bis hin zu typisch digitalen Sounds. Das Kaskadenfilter des Modal 001 weist grundsätzlich eine Flankensteilheit von 24 dB/Oktave auf, wobei sich durch Übergänge zwischen verschiedenen Flankensteilheiten (minimal 6 dB/Oktave) einige unorthodoxe Charakteristika einstellen lassen.

Modal 001

Je ein LFO pro Stimme und ein globaler sind an Bord. Der Sequenzer ist zweispurig, zwölfreihig und bietet Platz für ausgedehnte Läufe mit bis zu 32 Steps. Dabei kann MIDI zur Synchronisation genutzt werden und Sequenzen lassen sich während des Abspielens modifizieren.

Auch ein Arpeggiator ist integriert, unter anderem mit einem Hold-Modus. Schließlich lässt sich per »Animator« jeglicher Parameter des Instruments sequenzieren, etwa um komplexe Filterfahrten, Wellenformübergänge oder Einstellungen der Modulationsmatrix zu automatisieren.

Modal 001: Features

  • Duophoner Synthesizer
  • Hybride Klangerzeugung (digitale Oszillatoren, alles danach ist analog)
  • Hüllkurvengeneratoren für VCF und VCA
  • Stimmbetriebsarten: polyphon, monophon, Unisono und Stack
  • Halbgewichtete Tastatur (37 Tasten) von Fatar mit Aftertouch
  • 4 CV Inputs und 4 CV Outputs
  • 2 Audio Inputs, die vor dem VCF eingespeist werden
  • MIDI In & Out
  • XY-Joystick zur Steuerung beliebiger Parameter

Demnächst soll eine Erweiterung zur Verfügung gestellt werden, mit der sich der Output mehrstimmig (und entsprechend mehrkanalig) sowie mit Effekten via USB exportieren lassen wird.

Modal 001: Preis & Verfügbarkeit

Der Modal 001, backfrisch auf der Musikmesse Frankfurt vorgestellt, wird voraussichtlich im Frühsommer 2015 für unverbindliche 1.850,- Euro (zzgl. MwSt.) über die Ladentische wandern – voraussichtlich ab dem Frühsommer 2015.

Übersicht Musikmesse 2016 Neuheiten

Musikmesse News 2016

News Musikmesse Frankfurt

Gitarre, Bass, Amps &
Effekte

Gitarre Neuheiten Musikmesse Frankfurt

Keyboards & Synthesizer

Synthesizer News Musikmesse Frankfurt

Studio & Recording Equipment

Musik Equipment Neuheiten Musikmesse Frankfurt

Musiksoftware & Plugins

Musiksoftware Neuheiten Musikmesse

DJ Equipment, Controller, Kopfhörer

DJ Equipment Neuheiten Musikmesse

Mehr zum Thema:
      


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN