KORG Triton taktile-49: Controller & Synthesizer

15
SHARES
KORG Triton taktile-49

KORG Triton taktile-49

anzeige

Korg Triton taktile-49 Details

Der Hersteller benennt den neuen Korg Triton taktile-49 als einen Controller, der um einen Synthesizer sowie diverse „professionelle Eigenschaften“ erweitert wurde. Es gibt also eine leicht gewichtete Tastatur mit 49 Tasten, die laut Macher „super spielbar“ sein soll, und ein schönes Design in einem modernen Stil gehalten. Die 512 Sounds stammen aus dem Triton Classic, es handelt sich hier um die gesamten Program-Sounds aus dem beliebten Synthesizer.

Durchaus einen Blick wert ist auch die Controller-Einheit, denn diese kommt nicht nur mit 16 Trigger-Pads (hintergrundbeleuchtet), sondern auch einem dem Kaossilator entnommenen X/Y Touchpad, welches mit einem Finger einfach bedient werden kann. Dazu kommen ein Arpeggiator, unter anderem mit Rhythmus-Patterns, eine Menge Schieberegler und Schalter.

KORG Triton taktile-49

KORG Triton taktile-49 Controller & Synthesizer in einem

KORG Triton taktile-49 Übersicht

  • Diverse DAW-Presets und Grundfunktionen
  • Plug and Play
  • 512 Program-Sounds aus dem TRITON Classic
  • X/Y Touchpad wie bei Kaossilator, auch als Trackpad nutzbar
  • 16 Triggerpads – hinterleuchtet und anschlagdynamisch
  • 49 Tasten, leicht gewichtet
  • Kompakt und leicht
  • Erhältlich mit 25 und 49 Tasten
KORG Triton taktile-49

KORG Triton taktile-49

KORG Triton taktile-49: Preis & Verfügbarkeit

Die Version mit 49 Tasten (KORG Triton taktile-49) 499,00 Euro (inklusive 19% MwSt.) im Fachhandel erhältlich sein. Bisher haben wir noch keine Informationen dazu, wann dieser Controller und Synthesizer auf dem Markt verfügbar werden wird. Hier findest Du weitere Informationen zur NAMM 2014, sowie weiteren Synthesizer und Controllern des Herstellers Korg.

KORG Triton taktile-49

Und die Rückansicht vom KORG Triton taktile-49

Mehr zum Thema:
        


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN