Feeltune Rhizome Video von der Musikmesse

9
SHARES
Feeltune Rhizome

anzeige

Feeltune Rhizome Video von der Frankfurter Musikmesse

In unserem Video beginnt Nicolas mit einer 4/4-Bassdrum-Spur, die per Drumatic erzeugt wird – einem kostenlosen virtuellen Instrument, das seit jeher seinen festen Platz in unserer beliebten Kompilation der besten Freeware VST Plugins hat. Nun folgen weitere Instanzen dieses Plugins, mit denen die Snares und Hi-Hats generiert werden. Dazu noch ein virtueller Synthesizer, in diesem Fall Native Instruments Massive, und fertig ist das Grundgerüst für einen zünftigen Electro-Track. Das implementierte Windows XP stellt sicher, daß so ziemlich jedes VST Plugin auf dem Rhizome läuft. Im Lieferumfang sind unter anderem Plugins von Ohm Force enthalten.

Feeltune RhizomeDie GUIs der Plugins lassen sich auch auf dem Bildschirm Deines Rechners darstellen und bedienen. Als eigenständige Workstation bietet das Rhizome aber selbstverständlich die Möglichkeit, mit den Drehreglern unter dem obersten Display an den Parametern der Plugins zu schrauben. Im weiteren Verlauf des Videos demonstriert Nicolas die Multifunktionalität der Pads – sie dienen nicht nur zum Setzen der Steps, sondern auch zum Pattern-Wechsel.

Um nicht alles vorwegzunehmen, legen wir Dir nun unser Video ↓ von der Musikmesse 2011 an’s Herz. Da geht noch einiges:

Feeltune Rhizome Video

 

Feeltune Rhizome: Preis & Verfügbarkeit

Das Feeltune Rhizome ist in drei Versionen erhältlich. Sie unterschieden sich in der Größe der Festplatte, der Prozessorleistung und der Anzahl analoger Ausgänge; nähere Informationen findest Du auf der Webseite des Herstellers. Zu berappen sind 3599,- € / 3399,- € / 3199,- € (alle Preise inkl. MwSt).

Mehr zum Thema:
    


Lesermeinungen (2)

zu 'Feeltune Rhizome Video von der Musikmesse'

  • marc   15. Apr 2011   23:51 UhrAntworten

    Wasn geiles Teil!!!!

  • sonicflash   18. Apr 2011   13:18 UhrAntworten

    was n TEURES TEIL!!!

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN