Eowave Domino: Monophoner Mini-Synthesizer

5
SHARES
Eowave Domino

Der Eowave Domino - klein, fein, günstig zu haben

anzeige

Eowave Domino: Monophoner Mini-Synthesizer

Die Transistorarchitektur verleiht dem Domino einen einzigartig rohen Sound, so der Hersteller. So würden keine externen Effekte benötigt, um einen lebendigen Sound zu erzielen. Der Oszillator spuckt eine anteilig regelbare Wellenformmischung aus Sägezahn und Rechteck aus, wobei Du die Pulsweite per LFO modulieren kannst. Der resonante Filter besitzt eine Flankensteilheit von 24 db/Oktave – klassisch. Die ADS-Hüllkurve kann von einer Millisekunde bis zehn Sekunden andauern.

Der LFO vermag in acht Wellenformen zu schwingen, genauer gesagt: Das Modulationsrädchen deines Controllers ersetzt gegebenenfalls den LFO Nummer 8. Zudem kannst Du per MIDI CC #8 bis #16 den LFO in einen Sequenzer umwandeln und damit die Tonhöhe, die Pulsweite sowie die Grenzfrequenz des Filters modulieren.

Eowave Domino

Der Eowave Domino - Klein, fein, dein?

Der VCA kann mit Hilfe eines Gates oder per ADSR-Hüllkurve moduliert werden. Im Legatomodus wird obendrein ein Übergang zwischen den Noten generiert, dessen Geschwindigkeit ebenfalls per MIDI CC eingestellt werden kann. Wer sich damit noch nicht zufrieden gibt, findet vielleicht an weiteren Eigenschaften wie dem Arpeggiator oder der Erkennung von MIDI-Akzentuierungen seine Freude.

Die Features des Eowave Domino

  • Ein analoger Oszillator mit Pulsweitenmodulation sowie Tonhöhen- und Mischregler (Sägezahn ←→ Rechteck)
  • Resonanter Filter mit 24 db/Oktave, modulierbar per Hüllkurve und LFO
  • Synchronisierbarer LFO mit Reglern für Geschwindigkeit und Wellenform
  • Hüllkurve mit Attack, Decay, Sustain
  • Analoger VCA mit Schalter für Hüllkurve/Gate
  • Arpeggiator
  • MIDI In, Audio In, Audio Out
  • Externes Netzteil
  • Maße: 18,5 x 12 x 5,5 cm

Eowave Domino: Preis & Verfügbarkeit

Der Eowave Domino ist für 299,- € (inkl. MwSt.) über die Website des Herstellers erhältlich.

Mehr zum Thema:
    


Lesermeinungen (1)

zu 'Eowave Domino: Monophoner Mini-Synthesizer'

  • Sogyra   03. Nov 2011   00:17 UhrAntworten

    Interessant!!!
    Werd ich bei Gelegenheit mal antesten müßen ;)

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN