Doepfer Dark Energy II: Analoger Synthesizer in Version 2

11
SHARES
Doepfer Dark Energy II

Doepfer Dark Energy II

anzeige

Analog Synth: Doepfer Dark Energy II

Aufgrund der Tatsache, dass ein spezielles Bauteil (CEM3394), welches im Dark Energy I steckt, nicht mehr lieferbar ist, wurde die Produktion des Synthesizers eingestellt. Doch keine Bange, der Hersteller kommt jetzt mit der überarbeiteten Version (oder neudeutsch: mit einem »Redesign«) Doepfer Dark Energy II um die Ecke. Beim Dopefer Dark Energy II haben wir es mit einem monophonen analogen Synthesizermodul (ohne Klaviatur) zu tun, der mit einer Schnittstelle für USB und einem fünfpoligen MIDI-Eingang versehen ist. Die Synthese und sämtliche Modulationsquellen geschehen vollständig analog. Lediglich in den Interfaces für USB & MIDI stecken digitale Komponenten.

Doepfer Dark Energy II

Doepfer Dark Energy II

Dieser neugestaltete Klangerzeuger unterscheidet sich im Klang nicht unerheblich von dem Gerät der ersten Generation, was sich auf andere Schaltungen für VCO, VCF und VCA zurückführen lässt. Die ellenlange Liste mit allen Features im Detail, die Du auf der Produktseite des Herstellers (auch in deutscher Sprache verfügbar) weist die Neuerungen in blau eingefärbter Schrift aus.

Das Gerät sitzt in einem schwarzen Gehäuse aus Metall mit hölzernen Seitenteilen. Laut Hersteller würden hochwertige Potis mit Metallachsen verbaut. Außer dem Regler für den Filtermodus ist jeder Drehregler einzeln an das Chassis geschraubt. Das Layout der Bedienelement ist geräumiger als beim herstellereigenen Modulsystem A-100.

Doepfer Dark Energy II: Preis & Verfügbarkeit

Für den Desktop Synthesizer Doepfer Dark Energy II wurde eine unverbindliche Preisempfehlung von 428,- Euro ausgesprochen, während wir das Gerät zum Zeitpunkt der Fertigstellung dieses Artikels bei einigen Musikalienhändlern zum Straßenpreis von 389,- Euro (inkl. MwSt. & Versand) entdecken konnten.

Mehr zum Thema:
      


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN