Clavia Nord C2D – Orgel – Musikmesse 2012

Clavia Nord C2D

Bei der neuen Clavia Nord C2D steht das »D« für »Drawbar«, also Zugriegel. Diese wurden von den Nutzern in der Vergangenheit gefordert und bei der C2D umgesetzt. Die Zugriegel geben dem Gerät ein authentisches Orgelgefühl. Weitere Updates an der Hardware beziehen sich auf das User-Panel. Während des Solierens besteht dank des neuen Layouts ab sofort die Möglichkeit, die Presets zu wechseln (drei Presets pro Manual). Nicht nur an der Hardware hat man Hand angelegt, auch die Orgel-Enginge wurde nochmals verbessert. Das Leslie ist mit verbesserter Qualität an Bord. Paul hat sich mit Lars von Clavia ausführlich über die neue Orgel unterhalten:

Clavia Nord C2D: Preis & Verfügbarkeit

Die Clavia Nord C2D wird nach der Musikmesse 2012 im Fachhandel verfügbar sein. Preislich wird die Orgel sich unter der 3.000-Euro-Grenze einpendeln. Auf der Messe ist die Orgel von Clavia in Halle 5.1 am Stand B90 zu begutachten.

Sag uns deine Meinung!