CASIO PRIVIA PX-830: Digitalpiano mit einigen Extras

6
SHARES
anzeige

CASIO PRIVIA PX-830: Digitalpiano mit einigen Extras

CASIO PRIVIA PX-830

CASIO PRIVIA PX-830

Die skalierte Hammermechanik-Tastatur mit 88 anschlagdynamischen, gewichteten Tasten ist der eines Konzertflügels nachempfunden, die mattierten Ivory-Touch-Tasten sollen angenehm griffig sein und ein authentisches Spielgefühl bieten. Die 128-stimmige AiF-Klangerzeugung mit Linear Morphing sorgt für ein dynamisches Klangverhalten und gibt reichlich Freiraum für ausladendes Akkordspiel. 16 AiF-Klangfarben erzeugen mit weichen Übergängen zwischen den einzelnen Samples und Dynamikstufen einen Klang, der sich sowohl in der klassischen Klavierliteratur als auch in anderen Genres voll entfaltet. Dank eines dritten Sensors in der Tastatur sind besonders schnelle Spieltechniken möglich, ohne dass die Töne unnatürlich abgeschnitten werden. Das PX-830 hat ein 3er-Pedal mit erweiterter Dämpferfunktion.

Die Piano-Setting-Taste wechselt auf Knopfdruck in den Grand-Piano-Klang. Zwei Einstellungen stehen dabei zur Auswahl: „classic“ für einen weichen, dezenten Klang und „modern“ mit eher hellerem, brillanten Charakter.
Das PX-830 möchte den hochwertigen Klang eines Spitzen-Konzertflügels mit erstklassigen Reverbs digital in Szene setzen, derer vier stehen zur Auswahl; ebensoviele Chorus-Effekte sind mit dabei. Die Saitenresonanzen werden mit dem CASIO-Effekt Acoustic Resonance simuliert.

Mit dem Sequenzer (2 Spuren/1 Song) lassen sich schnell und unkompliziert eigene Ideen in Echtzeit aufnehmen (Kapazität: 5.000 Noten). Zum Anhören und Lernen sind auf dem PX-830 60 Songs gespeichert. Mit der neuen Duett-Funktion können Lehrer und Schüler parallel spielen. Das PX-830 lässt sich in zwei Tastaturbereiche aufteilen, die individuell transponiert werden können. Ein Metronom ist integriert.

Zwei Lautsprecher mit je 20 Watt sollen ein ausgewogenes Klangbild liefern. Ein Line-Ausgang und zwei Kopfhöreranschlüsse stehen zur Verfügung. Mit einer SD-Karte stockst Du den internen Song-Speicher des PX-830 auf; Stücke im MIDI-Dateiformat können direkt von der Karte abgespielt werden. Der USB/MIDI-Anschluss bietet die Möglichkeit, mittels der „Song expansion“ weitere MIDI-Dateien in den internen Speicher zu laden. Die Speicherkapazität liegt bei 65 KB, was die Erweiterung um bis zu 1 Song ermöglicht. Es ist keine Software-Installation nötig, der USB-Treiber ist mit Windows XP/Vista und Mac OS X kompatibel.

CASIO PRIVIA PX-830: Preis & Verfügbarkeit

Das Digitalpiano CASIO PRIVIA PX-830 ist ab April für eine UVP von 1399,- US$ (matt) bzw. 1799,99 US$ (Hochglanz) im Fachhandel erhältlich.

Mehr zum Thema:
      


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN