Analogue Solutions Leipzig-S: Analoger Synthesizer mit Sequenzer

1
SHARES
Analogue Solutions Leipzig-S

anzeige

Analogue Solutions Leipzig-S – Synthie für satte Bässe

Dieser neueste Streich von Analogue Solutions ist die erweiterte Version des Leipzig-R oder Leipzig-K. Der Leipzig-S hat gegenüber seinen Vorgängern zwei vollständige ADSR-Hüllkurven und einen 8-Step-Sequenzer, der in verschiedenen Arten synchronisiert werden kann (MIDI, LFO, VCO 2, Steuerspannung, etc.) und über drei Drehregler verfügt, mit denen Du die Modulationsstärke für VCO 1, VCO 2 und den Filter stufenlos regulieren kannst.

 

Analogue Solutions Leipzig-S

 

Du kannst die Wellenformen der Oszillatoren fließend ineinander übergehen lassen (Morphing). Weitere Features nun in Kurzform … und dann viel Spaß beim Video!

Features

  • Rein analoge Stimmen- und Modulationsarchitektur
  • Moog-Kaskadenfilter mit Cutoff, Resonanz, Key Tracking und Hüllkurvenzeitverlängerung
  • 2 VCOs mit Glide und Suboszillatoren
  • Oszillatorsynchronisation & Cross-Modulation
  • Viele Modulations-Routing-Optionen
  • Analoger 8-Step-Sequenzer mit vielen Synchronisationsoptionen
  • Audioeingang kann als Klangprozessor genutzt werden
  • Robuste Stahl/Aluminium-Konstruktion
  • MIDI In zur Kontrolle per DAW

 

Analogue Solutions Leipzig-S: Preis & Verfügbarkeit

Der Analogue Solutions Leipzig-S ist für 649,- £ (zzgl. MwSt & Versand) über die Webseite des Herstellers erhältlich.

Mehr zum Thema:
      


Lesermeinungen (1)

zu 'Analogue Solutions Leipzig-S: Analoger Synthesizer mit Sequenzer'

  • Johann Wilhelm   19. Mai 2011   17:27 UhrAntworten

    Der Leipzig S hat kein "Wavemorphing", man kann nur mit einem Drehregler zwischen Sägezahnwellenform und Pulswelle wählen. Die Lautstärkezunahme würde ich nicht als "Morphing" umschreiben.

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN