Alesis DM7X Session Kit: Nachbarfreundliches E-Drumset

4
SHARES
Alesis DM7X Session Kit

anzeige

E-Drumset: Alesis DM7X Session Kit

Dank des vorkonfigurierten Racks sei das Alesis DM7X Session Kit sehr schnell einsatzbereit. Das Modul bietet 385 Drum, Cymbal & Percussion Sounds in 40 Kits aller Couleur; in Verbindung mit dem beleuchteten Display könntest Du die Sounds schnell zuweisen und eigene Kits erstellen. Auch können die mitgelieferten Kits beliebig neu zusammengesetzt werden. Extras wie ein Metronom, Lernkurse und 60 Tracks zum Mitspielen sind an Bord. Mit dem Sequenzer und dem Performance Recorder kannst Du dein Spiel perfektionieren. Alles in allem sei das Drumset gleichermaßen für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis geeignet.

Alesis DM7X Session Kit

Alesis DM7X Session Kit

Neben dem USB-MIDI-Anschluss finden sich klassische fünfpolige MIDI-Buchsen (In & Out) für die Verbindung mit Drum Machines, anderen Soundmodulen und mehr. Ein Kopfhörerausgang (3,5 mm) sowie Stereo-Outputs (6,3 mm) für PA-Anlagen, Verstärker, Mischpulte etc. sind integriert. Schließlich gibt es einen Stereo-AUX-Eingang (3,5 mm), über den Du etwa Übungsstücke via MP3-Player zuspielen kannst.

Alesis DM7X Session Kit: Features

  • 1 x 8″ DMPad Dual-Zone Snare Pad
  • 3 x 8″ DMPad Single-Zone Tom Pad
  • Stealth Kick 2 Kick-Trigger Pad
  • X Kick Bass Drum Pedal mit Kettenantrieb
  • Inverser Beater
  • 10″ Hi-Hat Cymbal Pad
  • Variables Hi-Hat Pedal
  • 10″ Crash Cymbal Pad mit Choke-Funktion
  • 10″ Ride Cymbal
  • Rack inklusive aller Aufbauteile
  • DM7X Sound-Modul
  • Drum Key
  • Drumsticks

Alesis DM7X Session Kit: Preis & Verfügbarkeit

Das Kit ist voraussichtlich ab Mitte Oktober 2013 zum empfohlenen Straßenpreis von 449,- Euro (inkl. MwSt.) im deutschen Musikalienhandel erhältlich.

Mehr zum Thema:
    


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN