Akai Timbre Wolf: Kompakter analoger Synthesizer

7
SHARES
Akai Timbre Wolf

anzeige

Analoger Synthesizer: Akai Timbre Wolf

Der Akai Timbre Wolf ist ein 4-fach polyphoner Synthesizer, der auf analoge Synthese setzt. Die vier Stimmen können in verschiedenen Modi genutzt werden – in vierstimmiger Polyphonie, für Unisono mit vier Stimmen oder getrennt, also quasi wie bei vier monophonen Synthesizern. Die Klänge lassen sich für jede Stimme unabhängig bearbeiten und über jeweils einen der vier 32-Step-Sequenzerspuren in Bewegung versetzen. Auf dem Display wird das aktuelle Pattern, das Tempo oder die Tonhöhe angezeigt. Die Klaviatur umfasst 25 Tasten, wobei sich die Oktavlage verstellen lässt. So will das Instrument nicht zuletzt für den mobilen Einsatz oder beengte (Home-)Studios taugen.

Akai Timbre Wolf

Der Akai Timbre Wolf in seiner schneeweißen Pracht

Akai Timbre Wolf: Preis & Verfügbarkeit

Der Akai Timbre Wolf wird voraussichtlich ab August 2015 für unverbindliche 479,- Euro (sicherlich inkl. MwSt.) im Fachhandel erhältlich sein.

Besucher der NAMM 2015 entdecken den Hersteller mit seinen Produkten in Halle A am Stand 6700.

Mehr zum Thema:
          


Lesermeinungen (1)

zu 'Akai Timbre Wolf: Kompakter analoger Synthesizer'

  • DJ Ossi   23. Jan 2015   10:41 UhrAntworten

    Man müsste dann mal den MiniBrute und diesen Neuling im direkten Vergleich anspielen.
    Ich kann jetzt nicht einschätzen, wo seine Stärken liegen sollen.
    Aber ich denke mal, dass es wohl im Bass und Lead-Bereich sein wird. Wenigstens hat der Synthie
    normale Tasten an Board. Zweifellos sehr interessant aufgebaut. Ich bin gespannt!😄

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN