NAMM 2017: Schecter Banshee-6 FR Extreme – Strat mit dünnem Hals für schnelles Spiel

7
SHARES
Schecter Banshee-6 FR Extreme

Schecter Banshee-6 FR Extreme

anzeige

Das erwartet dich bei der Schecter Banshee-6 FR Extreme

Das Design schreit eindeutig nach ROCK! Der ultradünne C-Hals erlaubt schnelles Riffing und bequeme Spielbarkeit, sowohl in der Rhythmus- als auch in der Lead-Fraktion. Die eingebaute Floyd Rose ‚Hot Rod‘ Brücke mit Locking Tremolo gibt es in dieser Form exklusiv nur bei Schecter.

Der Mahagonikorpus mit Ahorndecke verspricht einen warmen Grundklang mit viel Sustain. Mit der schwarzen Chrom-Hardware und den dreieckigen Perlmutt-Inlays ist die Gitarre in typischer Strat-Form auch optisch edel gestaltet.

Die Schecter Banshee-6 FR Extreme wird in vier Lackierungen verfügbar sein: Charcoal Burst (siehe Foto), Ocean Blue Burst, Vintage Sunburst und Black Cherry Burst. Von Werk aus kommt die Gitarre mit Ernie Ball Regular Slinky Saiten (.010-.046).

Schecter Banshee-6 FR Extreme: Features

  • Bünde: 24 (Jumbo)
  • Mensur: 25.5” (648mm)
  • Korpus: Mahagoni
  • Decke: Ahorn
  • Griffbrett: Palisander
  • Inlays: Perlmutt
  • Brücke: Floyd Rose Special ‚Hot Rod‘ Locking Tremolo
  • Einstellungen: Volume/Tone, 5-Wege-Schalter
  • Pickups: Schecter Diamond Plus (Brücke) & Single Coil (Hals)

Schecter Banshee-6 FR Extreme: Preis & Verfügbarkeit

Zu Preis und Verfügbarkeit lagen uns beim Verfassen des Artikels noch keine Informationen vor.

Übersicht NAMM 2017 Neuheiten

NAMM 2017

News Winter NAMM

Gitarre, Bass, Amps &
Effekte

Gitarre Neuheiten Winter NAMM

Keyboards & Synthesizer

Synthesizer News Winter NAMM

Studio & Recording Equipment

Musik Equipment Neuheiten Winter NAMM

Musiksoftware & Plugins

Musiksoftware Neuheiten NAMM

DJ Equipment, Controller, Kopfhörer

DJ Equipment Neuheiten NAMM

Mehr zum Thema:
    

Hier geht's zur neuen SOMMER TIMESanzeige


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN