Pickups tauschen: Anleitung für deine E-Gitarre

26
SHARES
Pickups tauschen

Pickups tauschen mit Anleitung: Im Video erfährst Du, wie Du die Tonabnehmer deiner Gitarre umbauen kannst.

anzeige

Pickups tauschen mit Anleitung

Im Rahmen unseres Tonabnehmer-Vergleichs im Special Gitarre für Geeks » haben wir die aktiven Pickups einer ESP LTD EC-401 BLK gegen passive Pickups getauscht. Den Umbau haben wir für dich als Video festgehalten, so dass Du damit ganz einfach auch deine Gitarre umbauen kannst.

Das benötigst Du für den Tonabnehmer-Umbau

  • Saitenschneider
  • Lötkolben
  • Lötzinn
  • Schmale Zange
  • Kabelbinder
  • Schraubendreher
  • Glas für die Schrauben
  • Halshalter oder alternativ eine Küchenrolle

Grundsätzlich solltest Du die Bedienungsanleitung immer parat liegen haben beim Tausch deiner Pickups. Denn dort steht unmissverständlich wie Du die Kabel zuordnen kannst und wohin Du löten musst. Und dann kann es auch schon losgehen.

Pickups tauschen: Die Video Anleitung

Exkurs: Unterschied zwischen aktiven und passiven Pickups

Du bist dir noch nicht ganz sicher, ob Du deine Tonabnehmer tauschen solltest? Die Vor- und Nachteile beider Tonabnehmer-Varianten haben wir in unserem Special ausführlich bearbeitet, vergleichen und gefilmt.

Alle Infos zum Tonabnehmer Unterschied aktiv & passiv »

Wenn dir das Format Video nicht zusagt und Du lieber in Ruhe alle Spezifikationen nachlesen möchtest, können wir dir unseren FAQ ans Herz legen.

Zum FAQ Tonabnehmer »

Tonabnehmer von passiv auf aktiv tauschen?

Ein schwieriges Thema: Kommt deine Gitarre von Haus aus mit passiven Pickups daher, ist es schwer auf aktive Pickups umzurüsten, weil hierfür Holzarbeiten am Korpus notwendig werden. Diese Arbeit solltest Du einem Fachmann überlassen oder Du solltest richtig viel Know-how mitbringen. Das Batteriefach muss schließlich nicht nur eingefasst, sondern auch verkabelt werden. Während es beim Umbau von aktiven auf passive Pickups lediglich um die Stilllegung des Batteriefachs geht. Hier kannst Du die überflüssigen Kabel nämlich einfach entfernen.

Wir hoffen, dir hat das Video gefallen und Du lässt uns ein kleines Feedback hier. Wir freuen uns auch über einen Share oder ein Däumchen hoch auf unserem YouTube Channel.

Mehr zum Thema:
                


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN