Mooer GE100: Multieffekt-Pedal für Gitarre

13
SHARES
Mooer GE100

anzeige

Kann praktisch alles – Mooer GE100

Hier kommt ein völlig neu entwickelte digitale Plattform für authentische, moderne und satte Sounds zum Einsatz. Wie es bei den meisten aktuellen Geräten dieser Art der Fall ist, stehen sowohl Amp- als auch Stompbox-Simulationen zur Verfügung. Von leichtem Overdrive über Crunch mit smoothem Sustain bis hin zu stürmischen Metal-Gewittern sei alles möglich.

23 Distortion-Typen und sieben virtuelle Gitarrenverstärker sind an Bord des Mooer GE100. Dazu kommen noch 66 Effekttypen. Das integrierte Expressionpedal dient zur Lautstärkenkontrolle oder für Wah-Wahs, Rhythmen können per Tap Tempo angepasst werden und ein integriertes Stimmgerät ist auch noch vorhanden.

Mooer GE100

Mooer GE100 – Kleine Wollmilchsau für Gitarristen

Alles Weitere nun in Listenform. Nicht schlecht für 130 Ocken!

Mooer GE100: Features

  • Multieffektgerät für E-Gitarre
  • 23 Overdrive/Distortion-Sounds & 7 Amps
  • 66 Effekttypen (z.B. Noise Gate, EQ, Modulation, Delay, Reverb)
  • 80 Werkseinstellungen + 80 User-Presets
  • 40 Drum- und 10 Metronom-Rhythmen
  • Tap Tempo und Looper (max. 180 Sekunden)
  • Stimmgerät
  • Expressionpedal für Lautstärke oder Wah-Wah
  • Je 1 Ein- und Ausgang (6,3 mm Mono)
  • Aux-Eingang (3,5 mm)
  • Netz- oder Batteriebetrieb (4x AA) möglich
  • Maße 140 x 230 x 60 mm
  • Gewicht: 730 g

Mooer GE100: Preis & Verfügbarkeit

Das Gerät wird voraussichtlich ab Mitte bis Ende November 2015 zum Straßenpreis von 129,- Euro (inkl. MwSt.) im deutschen Fachhandel erhältlich sein.

Mehr zum Thema:
                


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN