Video: Wintergatans Klangmaschine mit 2000 Murmeln [YouTube Pick des Tages]

23
SHARES
wintergatan_marble_machine

Der schwedische Musiker Martin Molin bedient sein Meisterwerk.

anzeige

Wintergatan, zu Deutsch: Milchstraße

Bereits seit längerem kursiert das Video der verrückten Konstruktion im Netz. Doch ist es immer wieder aufs Neue faszinierend. Bislang haben es nicht viele geschafft, Musik und Technologie in einen derartigen Einklang zu bringen.

Erbauer ist der schwedische Musiker Martin Molin. Sein Ziel ist es gewesen, nicht nur simple Töne, sondern geordnete Klänge zu erzeugen. Nach letztlich 14 Monaten – geplant waren zwei – vollendete er sein Werk, das er zu Beginn mit Hilfe einer 3D-Software entwarf. Die hölzerne Musik-Kiste beinhaltet unter anderem einen Elektrobass, eine Trommel und ein Glockenspiel.

Video: Wintergatan – Marble Machine

Überdimensionale Spieluhr

Anfangs werden zunächst alle Murmeln mit Hilfe der Kurbel über ein kleines Förderband im Inneren der Maschine in Position gebracht. Durch Betätigen verschiedener Hebel fallen diese dann herab. Ein komplexes System, bestehend aus Schläuchen, Zahnrädern und Hebeln, sorgt für die harmonische Abfolge der Klänge.

Einige Drumsounds entstehen beispielsweise dadurch, dass die Murmeln auf kleine, runde Brettchen fallen, die dann wiederum den Anschlag ausführen.
Die Saiten des Basses werden ebenfalls durch herab fallende Kugeln angeschlagen. Da sich die eindrucksvolle Maschine nur auseinandergenommen transportieren lässt, plant Molin eine etwas reduzierte, portable Variante zu bauen.

Wer auch nach mehrmaligem Betrachten des Videos nicht fassen kann, was er da sieht – im YouTube-Kanal der Band finden sich weitere Videos, die die Phasen des Baus der Wundermaschine begleiten. Viel Freude beim Ansehen, immer und immer wieder!

Mehr zum Thema:
        


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN