Wie man Prodigy Voodoo People in Ableton Live nachbaut

10
SHARES
anzeige

Wie man Prodigy Voodoo People in Ableton Live nachbaut

Jim Pavloff zeigt in diesem Video, wie man mit den richtigen Samples den Prodigy-Song Voodoo People nachbauen kann. Sehr schön anschaulich wird dabei, wie viel Kreativität seitens Prodigy in das Arrangieren und Cutten der Samples geflossen ist. Im Video sind die Cover der Platten zu sehen, deren Samples verwendet wurden, welche Teile genommen wurden und wie diese zurechtgeschnitten und re-arrangiert zu Voodoo People werden.

 

Nachbauen von Smack My Bitch Up

Im selben Still hatte Pavloff schon vor einiger Zeit den Prodigy Song „Smack My Bitch Up“ nachgestellt. Beide Videos sind sehr inspirierend und animieren dazu, wieder die alten Schallplatten auszupacken, um gute Loops für die eigene Produktion herauszufiltern.

Auch für dieses Video wurde wieder die DAW (Digital Audio Workstation) Ableton Live 8 genutzt, die Cover der gesampleten Songs werden eingeblendet und Pavloff zeigt, wie die Samples neu arrangiert werden müssen, um den Song nachzustellen.

Mehr zum Thema:
        


Lesermeinungen (7)

zu 'Wie man Prodigy Voodoo People in Ableton Live nachbaut'

  • Phunkateer   23. Jan 2010   13:27 UhrAntworten

    Die Videos sind der Hammer und zeigen ganz gut warum so viele Leute Ableton lieben.

    Bitte mehr Videos!
    (Solange es Perlen sind wie diese hier)

    Auch eine sehr gute Quelle für Ableton:
    http://www.cosm.co.nz

  • dreadmaul   23. Jan 2010   15:55 UhrAntworten

    Man muss beachten, das The Prodigy als sie die Songs gemacht haben nicht mal eben Ableton Live benutzen konnten. Echt krass, dass jemand jedes kleine Sample rausfindet.

  • Mütze   23. Jan 2010   17:10 UhrAntworten

    Genau...Ableton spielt hier nicht die Hauptrolle.sondern was alles in diesem Song steckt.....kriegt man mit jedem Sequenzer hin....

  • h3lmet   24. Jan 2010   10:49 UhrAntworten

    ...richtig, sicher sogar mit reaper und freeware vsts... entscheidend ist aber, dass es so einfach, logisch und in sich geschlossen möglich ist :)

    Tom Cosm war vor delamar meine alnaufstelle! sehr nützlich!

  • Andizzzii   26. Jan 2010   11:16 UhrAntworten

    Klasse Videos - Vielen Dank dafür...

  • Tom   07. Mai 2010   17:35 UhrAntworten

    Wie sieht es bei so einem Mix, denn mit den Rechten aus ? Wäre ja schade, wenn man aus 5 oder mehr Songs Samples nimmt und dann der Urheber einem die Benutzung nach Fertigstellung und Veröffentlichung untersagt. Jeden vorher zu fragen, wenn man mit Samples experimentiert, wäre ja etwas umständlich....

  • Ben   21. Jul 2011   00:41 UhrAntworten

    ich habs mir schon oft gedacht , das geklaut wird in der Szene!Aber so viel ? Endlich kommt die Wahrheit ans Licht!
    Daft Punk
    Prodigy
    etc.. etc..

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN