The Claude Controller: Erfrischendes MIDI-Controller-Ensemble

3
SHARES
The Claude Controller

anzeige

The Claude Controller

Claude Woodward hat etwas ganz Ausgefallenes ausgeheckt, das über seine interessanten, aber bisher immer recht einfach gestrickten Kreationen in Sachen Circuit Bending und experimentelle Instrumente hinausgeht. In das schlicht »The Claude Controller« genannte Ensemble aus mehreren Komponenten, die zur MIDI-Kontrolle entwickelt wurden, floss sein ganzes Können und seine große Erfindergabe ein. Ganz zurecht berichtet er »This is my latest (and greatest) invention.«

 

 

Der Claude Controller erlaubt es dem geneigten Musiker, viele Aspekte des Klangs gleichzeitig zu manipulieren. Dabei handelt es sich um ein Dreigestirn. Zunächst wäre da das Keyboard mitsamt einer sogenannten »Vibe Bar« (genial für Vibrato & Pitch Bending, siehe Video). Dazu kommt der eigentliche Controller mit 36 Rädchen und zwei Joysticks, dessen Köpfe scheinbar aus einem zerteilten Flummi bestehen. Schließlich noch ein Fußschalter mit zwei kontinuierlich verstellbaren Pedalen und vier Knöpfen. Im Inneren steckt das Livid Instruments MIDI Brain.

Woodwards Prognose »I think it’s going to be the future of the synthesiser controller!« wird wohl nicht unbedingt eintreffen, doch gerade die Vibe Bar erscheint mir als praktische Angelegenheit, von der sich die großen Hersteller gerne eine Scheibe abschneiden dürfen.

Das darf nicht fehlen – eine kleine Impression vom Sonic Manipulator in Aktion, auf YouTube findest Du noch weitere Videos von ihm:

Mehr zum Thema:
    


Lesermeinungen (1)

zu 'The Claude Controller: Erfrischendes MIDI-Controller-Ensemble'

  • crist beats   10. Mrz 2012   09:19 UhrAntworten

    ich bin eigentlich mehr von dem keyboard geflasht! das is ne echt geile idee...

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN