Hans Zimmer in seinem Tonstudio (Video)

11
SHARES
anzeige

Hans Zimmer in seinem Tonstudio (Video)

Das Tonstudio ist den Vorstellungen Hans Zimmers nach im Stile eines Wiener Bordells des ausgehenden 19. Jahrhunderts gehalten – und mehr als nur beeindruckend. Er selbst wurde bisher für sechs Oscars nominiert und konnte ihn 1994 für die Vertonung von „Den König der Löwen“ gewinnen.

Im ersten Video, das in sieben Teilen vorliegt, kannst Du den Meister in einem persönlichen Interview sehen, wie er den Gast durch sein Haus führt und das eigene Tonstudio vorführt. Hans Zimmer erzählt, wie er die Kreativität sieht und wie er auf die Ideen für die Filmmelodien kommt. Du siehst ein Studio voller Synthesizer, ein ausgefeilter Arbeitsplatz mit vier LCD Monitoren und zwei Touchscreens, Racks voller Musikequipment und verschiedenste Synthesizer. Sehr interessant sind seine Ausführungen über die Arbeit an der Filmmusik zu den Filmen Sherlock Holmer, Gladiator und The Dark Knight.

Das zweite Video (siehe unten) ist ein Interview, das vom ZDF in deutscher Sprache geführt wurde und in 15 Minuten ebenfalls einen guten Einblick in seine Arbeitsweise bringt.







Interview mit Hans Zimmer aus dem ZDF Infokanal


Mehr zum Thema:
    


Lesermeinungen (8)

zu 'Hans Zimmer in seinem Tonstudio (Video)'

  • T.R.   31. Jan 2010   13:10 UhrAntworten

    Der Raum. DER RAUM. Heilige verdammte Scheisse. Der hat gar keine Wände, der hat einfach unendlich viele unendlich kostbare Synths. Der Raum. Oh mein Gott. Ich werde tagelang davon träumen...

    • Claudio Kämpfert   24. Feb 2015   20:48 UhrAntworten

      Hans im "Glück" Zimmer

      sage ich ohne Neid.

      ...würde mich freuen an seinem nächsten Werk mitarbeiten zu dürfen.

      (hätte viele Ideen)

      z.B : Ein Soundtrack zu der Neuverfimung über das Buch der Bücher

      das würde selbst "Sades of Gray" in den Schatten stellen.

  • mütze   31. Jan 2010   13:45 UhrAntworten

    übertreib nicht...ich wette der benutzt nur 95 % seines Equipment!!
    Mich würde interessieren,was für Touchscreens der da hat?

  • Brownrecordz   31. Jan 2010   23:39 UhrAntworten

    Quadratische^^

  • dreadmaul   31. Jan 2010   23:40 UhrAntworten

    Ich finde den Satz ganz am Ende am besten: wenn ich erwachsen bin möchte ich Musiker werden...

  • Carlos (delamar)   01. Feb 2010   00:37 UhrAntworten

    Ja, diesen Spruch fand ich selbst auch sehr treffend. :)

  • rks   03. Feb 2010   16:59 UhrAntworten

    Die Touchscreens sehen Jazzmutant Lemur aus.

  • jeffVienna   08. Feb 2010   21:00 UhrAntworten

    Der Kerl ist gar nicht mal so unsympathisch wie ich dachte...
    Ja, und der Raum... der Raum... :-))

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN