Foo Fighters – Walk

5
SHARES
anzeige

Foo Fighters – Walk

Frontmann Dave Grohl – einst Drummer bei Nirvana – zeigt sich im Musikvideo für »Walk« in einer Hommage an den Film »Falling Down« von 1993, in dem Michael Douglas an einem brütend heißen Tag in Los Angeles zunehmend entnervt von seiner persönlichen Situation, unkooperativen Idioten und der allgemeinen Beschissenheit der Dinge Amok läuft. Als junger Hüpfer wirst Du den Film vielleicht noch nicht gesehen haben. Ich empfehle hiermit dringend, das nachzuholen – allein um zu sehen, wie Michael Douglas einem kleinen Bub die Handhabung einer Bazooka erklärt.

Die Neuauflage des des sozialen Dramas in Form eines Musikvideos gelingt den Foo Fighters mit viel Charme und es gibt einige Parallelen zwischen dem Text des Songs und dem Streifen, der mittlerweile als Hollywood-Klassiker durchgeht:

 

 

Ach ja, ganz nebenbei gibt es seit knapp zwei Monaten alle Songs des neuen Albums »Wasting Light« in einer fortlaufenden Live-Aufnahme in bester Qualität auf YouTube. Preiset die Foo Fighters!

 

Mehr zum Thema:
  


Lesermeinungen (5)

zu 'Foo Fighters – Walk'

  • oliver schmitt   12. Jun 2011   09:51 UhrAntworten

    echt klasse video...

    gruss, olli

  • Lukas   12. Jun 2011   12:36 UhrAntworten

    Find ich echt gut gemacht!
    Dafür, dass ich die Band nicht so mag :)

  • jacktheguitarman   13. Jun 2011   00:43 UhrAntworten

    Genial! Super Idee, die Motive aus Falling Down aufzugreifen. Vielen Dank für den Videotipp!

  • ArcticA   13. Jun 2011   11:18 UhrAntworten

    Ja, das Video ist ganz cool.
    Aber die sind ganzschön fies... (am Ende ;-) )

  • Marc Cant   15. Jun 2011   19:37 UhrAntworten

    Vielen Dank für den Tipp.
    Besonders das Video zum neuen Album finde ich sensationell!
    Das läuft bei mir heute schon den ganzen Tag.

    Danke
    Marc

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN