10 Sprüche, die DJs zu hören bekommen

1.1k
SHARES
10 Sprüche, die DJs zu hören bekommen

Foto von Scott Sandars [bearbeitet, CC BY-SA 2.0]

anzeige

Top 10 Sprüche, die DJs hören müssen

Wer regelmäßig an Plattentellern, Playern oder Jog-Wheels zugange ist, wird das sicher kennen: Immer wieder tauchen Leute auf, die ein ganz dringendes Anliegen zu haben scheinen oder auf den ersten Blick freundlich Kontakt suchen möchten.

Doch dann das:

1. »Ich bin auch DJ, kann ich mal ein paar Übergänge machen?«
Es ist verblüffend, wie viele DJs sich abends im Club tummeln, die scheinbar kein Booking haben. Die Antwort ist definitiv immer Nein.

2. »Ich weiß nicht wer’s singt oder wie’s heißt, aber es geht so…«
Bitte sing dem DJ nichts vor! Statistisch gesehen können nur wenige Leute gut singen und bei der Lautstärke im Club wird man den Song eh nicht erkennen. Auch der Lautsprecher vom iPhone schafft es nicht.

3. »Jeder will das hören und alle tanzen auf das Lied!«
Na klar! Du hast jeden in der Disco gefragt, und als Sprecher von allen bittest Du jetzt um den Song!

4. »Das möchte ich als nächstes hören!«
Der Einzige, der so fordern kann, schreibt den Gehaltsscheck des DJs!



5. »Weiß nicht, was ich hören will – was hast Du so dabei?«
Es wäre einfacher, wenn Du noch ein Bier trinken gehst und in Ruhe überlegst, was Du hören möchtest.

10 Sprüche, die DJs zu hören bekommen

Foto von Scott Sandars [bearbeitet, CC BY-SA 2.0]

6. »Mensch, dazu kann man nicht tanzen!«
Es ist nicht besonders klug, so etwas zu sagen, wenn die Tanzfläche voll ist (manche tun’s trotzdem).

7. »Spiel doch bitte noch einmal…«
Bitte wünsche Dir nicht nochmal einen Song, der an dem Abend schon zweimal gelaufen ist. Nicht nur das restliche Publikum wird es Dir danken! Wenn Du Deinen Lieblingssong unbedingt mehrmals täglich zum Überleben brauchst, so kauf dir doch die Scheibe!

8. »Kannst Du mal was Bekanntes spielen?«
Schade, dass viele nur die Heavy Rotation hören, aber irgendwann hört man alles zum ersten Mal. Mit Sicherheit steht dieselbe Person vier Wochen später am Pult und wünscht sich das Lied, da es inzwischen im Radio läuft.

9. »Kannst Du mal den Mix von meinen Telefon/USB-Stick spielen?«
Der DJ trägt die Verantwortung für alles, was über die Anlage zu hören ist und er wird sicher nichts spielen, was er nicht vorher gehört hat.

10. »Spiel doch mal was Gutes!«
Du könntest genauso gut an die Bar gehen und sagen: »Ich will was trinken – irgendwas, bloß nicht das hier!«. Kritik dieser Art ist völlig sinnlos und lässt den DJ kalt.

Mehr zum Thema:
  

Jetzt zugreifen: Event DJ Special


Lesermeinungen (19)

zu '10 Sprüche, die DJs zu hören bekommen'

  • Soeren Meyer   27. Dez 2013   10:26 UhrAntworten

    Hahahaaa oder so nach 3h Deephouse: Ey hast Du auch Rock oder Heavy?

  • Daniel Thomma   27. Dez 2013   10:10 UhrAntworten

    Soeren Meyer :D

  • Daniel Thomma   27. Dez 2013   10:34 UhrAntworten

    Oh Mann ich würde bei solchen Sprüchen an die Decke springen :D

  • Andy Heine   27. Dez 2013   12:03 UhrAntworten

    Da fehlt definitiv "Mach mal schneller" oder der Wunsch nen komplett anderen Stil zu spielen. Frauen hinterm Dj Pult sind aber auch immer so ne Sache u.a

  • Axel Christel   27. Dez 2013   11:20 UhrAntworten

    Das kommt mir alles sehr bekannt vor. Ihr könnt ja auch noch eins für Musiker/Bands machen. Das meiste überschneidet sich, aber ich denke da auch an Sachen wie:
    Es gibt eine große schöne Bühne hier im Saal, aber weil [hier Grund einfügen] haben wir gedacht, in die Ecke hier passt ihr gut rein (3 Quadratmeter).

    Liebe Grüße
    Axel ;)

  • Raphael   27. Dez 2013   14:12 UhrAntworten

    Ja geil...ähnliche Sprüche bekommt man auch zu hören, wenn man mit ner Coverband spielt..."spielt doch mal bla bla von bla bla..."

  • Uli 3000   27. Dez 2013   15:30 UhrAntworten

    Da fehlt noch:
    "Kannste mal was von David Guetta spielen?"

  • Ulrich Schmidt   27. Dez 2013   15:32 UhrAntworten

    “Kannste mal was von David Guetta spielen?”
    "Spiel doch mal Dubstep!"

  • Matt Pur   27. Dez 2013   18:04 UhrAntworten

    Spiel mal den Minimal von letzter Woche :D

  • Bartman99   27. Dez 2013   19:07 UhrAntworten

    mach mal lauter is auch gut und wenn man auf die roten lämpchen hinweisst die dann blinken würden kommt:" mach trotzdem lauter"

  • Helian Schulte (DJ Heli)   28. Dez 2013   00:15 UhrAntworten

    Da bin ich froh das ich als DJ meisstens mit Bands auf Bühnen stehe, und mich dort niemand erreichen kann.

  • Franz – Hermann Schmidt   28. Dez 2013   11:13 UhrAntworten

    KOnkret nach Titel Bezeichnung und Interpret fragen und schön höflich bleiben dabei, auch wenns schwer fällt.
    Da kneifen dann viele schon das Ding ein, denn meistens sind das nur Wichtigtuer, die von der Materie keine Ahnung haben.

    Wenn einer wirklich Kennung hat, merkt man das sofort, und kommt auch mit ihm klar.
    Da kann man auch einen ähnlichen Titel anbieten, wenn man den gewünschten gerade nicht dabei hat.

    Eine Liste aufschreiben lassen, von gewünschten Titeln, und die nebenbei einblenden.
    Dann sind die Leute meistens auch zufrieden.
    Das geht natürlich nicht bei Massen, aber so bis 100 Leute, funktioniert das ganz gut.

    LG Condor

  • Pancho 12   28. Dez 2013   14:59 UhrAntworten

    Ach was ich nicht alles gehört hatte, als ich noch als DJ unterwegs war.Hin und wieder muss man sagen, wird man verrückt, wenn ständig jemand antanzt.Ich gebe Dir auch einen aus, Hey mach mal was anderes dran, kannst Du mal diese Scheibe auflegen usw usw. Einige wurden sogar frech ja ja.Ein DJ, sollte nicht so im geschehen stehen, so wie es bei mir der Fall war.Direkt in der Mitte des Publikums mit der Bedienung zusammen.Sockenschuß hies der Laden.Gibt es heute noch, aber nicht mehr bei uns.
    Hier mal ein Foto vom Sockenschuß in Karlsruhe: https://fbcdn-sphotos-b-a.akamaihd.net/hphotos-ak-frc3/543251_375120605886513_968099732_n.jpg
    Hoffe man kann das Bild sehen.Das beste was ich einmal nach meiner DJ Zeit gehört habe war.Gast Ey DJ, DJ, JA! Der Gast, hast Du auch Radio hier :-)

  • Jay   28. Dez 2013   17:34 UhrAntworten

    Die Sprüche gelten aber nur für sagen wir mal die typische "Kommerz-Disse" mit Misswahlen und Plüschsofas...
    in nem ECHTEN elektronischen CLUB wird man so gut wie keinen von denen hören, wenn man dort legt...denn da haben die, die da hingehen, fast immer "Kennung".

  • herry   28. Dez 2013   18:38 UhrAntworten

    also ich lege immer noch professionel in Club auf, und auch in bekannten Clubs wie das Berghain oder Robert Johnson ist man vor solchen Leuten nicht sicher....
    Aber der Spruch "Mach mal schneller" ist der meist gehörte, und das meistens mit einem Unterkiefer der über den Ohren hängt und das vor 01:00 Uhr....
    Wie ich das hasse.
    Liederwünsche sind auch super....am besten halten sie dir das Handy mit dem gewünschten Titel hin, ich nehme mir meistens das Handy und schreib ihm auf seine Message wo er den Track kaufen kann.....

  • Franz – Hermann Schmidt   29. Dez 2013   12:30 UhrAntworten

    Ich sprach ja jetzt auch mehr für Partys, bei denen sich durchwachsenes Publikum einfindet.

    Stadt, Dorf, Gartenfeste, Familienfeten usw.

    Da ist ja kein DJ in dem Sinne zu finden, sondern meistens wird da vom Laptop über eine PA richtig Power gemacht.

    Ein DJ im Club, der seine eigenen Remixe macht, und musikalisch gut drauf ist, wird solche Sprüche auch selten hören, weil er sein Ding gut macht, und die Leute deswegen kommen.

    Übrigens, je besser man ist im Einschätzen von Situationen, wann und wie man was spielt, desto weniger, oder gar nicht wird man solche Sprüche hören.

    Nur mal so zu info:
    Ich mache das jetzt schon ca 35 Jahre in Verbindung mit Live Musik. Weiss also, wovon ich rede.

  • Pancho 12   29. Dez 2013   14:13 UhrAntworten

    Geschmäcker sind nun mal verschieden!

  • Jay   30. Dez 2013   21:23 UhrAntworten

    Herry: Bin auch sehr lange dabei und hab höchstens mal paar, meist höfliche Anfragen gekriegt, wie denn der eine oder andere Track heisst, was ich gern beantworte, wenn es die Situation zulässt. Habs sogar schon aufgeschrieben, oder ich halt die Vinyl kurz hin, damit man schauen kann. Handy ist mir zu stressig.
    Schmidt (Absatz 4): Stimmt:)

  • vanhold   11. Sep 2014   12:22 UhrAntworten

    Da ich ja ein 333-halbböser Nichtdancer und Gitarrenquäler bin, fehlt in der Zusammenstellung meine Frage, oder Ansage an den DJ: Spiel doch mal richtige Musik! Rumzappeln kann jeder!

    Har! Har!

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN