WOK SimpArp: Kostenloses Arpeggiator-Plugin

9
SHARES
WOK SimpArp

WOK SimpArp

anzeige

WOK SimpArp: Kostenloses Arpeggiator-Plugin

WOK SimpArp

WOK SimpArp

Es gibt wohl kaum einen produktiveren Musiksoftware-Entwickler als Wolfgang Krumme, der unter dem Label WOK mittlerweile für die meisten klassischen Effektarten ein günstiges oder kostenloses Plugin bereitstellt. Nun ist SimpArp erschienen, ein für Freeware-Verhältnisse sehr flexibler Arpeggiator.

So lässt sich bestimmen, ob die ursprüngliche Velocity übernommen oder durch einen beliebigen Wert ersetzt werden sollen. Außerdem kannst Du die Länge der Steps justieren, bis hin zur Überlappung des darauffolgenden. Für den richtigen Groove steht ein Shuffle-Regler zur Verfügung – essentiell für jeden ernstzunehmenden Arpeggiator.

Du kannst zwischen monophonen und polyphonen (sofern die ursprüngliche Sequenz auch Akkorde enthält) Arpeggios wählen und bestimmen, ob die Arpeggios auch dann weiterlaufen sollen, wenn keine Note mehr gespielt wird. Die Geschwindigkeit ist fest mit Deiner DAW synchronisiert und bietet Rhythmen von 1/1 bis 1/64; natürlich sind auch Triolen und Punktierungen möglich. Bei den Arpeggio-Varianten gibt es keine Überraschungen: Up, Down, Up+Down, Down+Up, Up+Down:2 und Down+Up:2. Die Reichweite umfasst bis zu 4 Oktaven.

SimpArp ist die kostenlose Variante des geplanten D-ARP, der über zwei Arpeggiator-Einheiten (wahlweise parallel oder seriell verschaltet), einen Akkord-Generator und weitere Extras verfügen wird. Neugierige müssen sich noch ein wenig gedulden.

 

WOK SimpArp: Preis & Verfügbarkeit

WOK SimpArp ist kostenlos auf der Webseite des Herstellers erhältlich.

Windows Windows:
VST

 

Mehr zum Thema:
            


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN