Voxengo Marvel GEQ: Phasenlinearer Equalizer für lau

Voxengo Marvel GEQ: Phasenlinearer Equalizer für lau

Jeweils 8 Eingänge und Ausgänge stehen zur Verfügung. Die sehr umfangreichen Möglichkeiten zum internen Routing der Kanäle sind mittlerweile ein Markenzeichen des Herstellers und zumindest im Freeware-Sektor ein einzigartiges Feature. Die Mitten/Seiten-Bearbeitung wird durch die gleichzeitige Anzeige der EQ-Einstellungen mehrerer Kanäle erleichtert.

 

Voxengo Marvel GEQ

 

Neben dem Einsatz auf einzelnen Spuren eignet sich der Marvel GEQ hervorragend zur Bearbeitung des gesamten Mixes, da die Filter phasenlinear zuwerke gehen. Alle Sample-Raten werden unterstützt und eine native 64-Bit-Variante für Windows ist erhältlich.

 

Voxengo Marvel GEQ: Features

  • Graphischer 16-Band-Equalizer
  • Freihand-Zeichenmodus
  • Phasenlineares Equalizing
  • +/-12 dB Anhebung/Absenkung
  • Stereo und Mehrkanalbearbeitung
  • Internes Kanal-Routing
  • Kanalgruppierung
  • Mitten/Seiten-Bearbeitung
  • 64-Bit-Fließkommaberechnung
  • Preset-Manager.
  • Undo/Redo mit Historie
  • A/B-Vergleich
  • Kontextsensitive Hilfe
  • Unterstützt alle Sample-Raten
  • Latenz: 9 Millisekunden

Voxengo Marvel GEQ: Preis & Verfügbarkeit

Der Voxengo Marvel GEQ ist kostenlos über die Webseite des Herstellers erhältlich.

Windows Windows (32/64 Bit):
VST

Mac OS X Mac OS X 10.4.11:
VST AU

Lesermeinungen (7)

zu 'Voxengo Marvel GEQ: Phasenlinearer Equalizer für lau'

  • A. Jusepeitis
    25. Jan 2011 | 20:36 Uhr Antworten

    was genau bedeutet denn phasenlinear?

    • Felix (delamar)
      25. Jan 2011 | 21:42 Uhr Antworten

      Hier ist eine ganz gute Erklärung: emusician.com/tutorials/square-one-phase/

  • downi
    26. Jan 2011 | 09:27 Uhr Antworten

    We’re Sorry but the page you requested cannot be found.

  • MichiL.
    26. Jan 2011 | 09:37 Uhr Antworten

    Tolle Seite mit vielen interessanten Artiklen, habe einen kleinen Kritikpunkt:
    bitte erklärt mir mal warum ihr in euren artikeln nie einen Link zu Hersteller setzt?
    Is nicht sehr leserfreundlich, wenn ich erstmal eine Suchmaschine bemühen muss

    • Carlos (delamar)
      26. Jan 2011 | 12:18 Uhr Antworten

      Der Link steht im Artikel. Hast Du ihn nicht gesehen?

  • MichiL.
    26. Jan 2011 | 14:01 Uhr Antworten

    hmm bei meinem Firefox (3.6.13) wird der Link nicht angezeigt
    bei meinem IE8 dagegen schon…
    sehr komisch, bin ich der einzige der mit Firefox das Problem hat?

    • Carlos (delamar)
      26. Jan 2011 | 14:04 Uhr Antworten

      Hallo MichiL!
      Probier mal, ob der Link sichtbar wird, wenn Du den Adblocker ausschaltest.
      Herzliche Grüße
      Carlos

Sag uns deine Meinung!