Free VST Plugins: Variety Of Sound TesslaPRO mkII – Saturation

15
SHARES
Variety Of Sound TesslaPRO mkII

Variety Of Sound TesslaPRO mkII

anzeige

Variety Of Sound TesslaPRO mkII

Auch in Variety Of Sound TesslaPRO mkII kommt die bemerkenswerte Saturation zum Einsatz, die schon in den jüngsten Plugins des Hauses gute Dienste leisten. Nachdem die neue Version des Effekts bereits im April angekündigt und mehrfach verschoben wurde, ist sie rechtzeitig zur KVR Developer Challenge 2012 fertiggestellt worden. Die Transientenkontrolle wurde verbessert, außerdem werden nun Obertöne zweiter Ordnung generiert. Fünf Voreinstellungen für Klangfärbungen – emulierte Röhrensättigung etc. – sind jetzt integriert; in dieser Liste ist noch Platz für weitere Klangfarben und der Entwickler hat bereits erahnen lassen, dass da wohl noch mehr kommen wird.

Variety Of Sound TesslaPRO mkII

Variety Of Sound TesslaPRO mkII

Dank fortgeschrittener Signalverarbeitung soll das Plugin nun überall im Prozess des Abmischens eingesetzt werden können, auch da es latenzfrei arbeitet (das PDF-Handbuch spricht zwar nur von »near-zero latency«, aber sei’s drum). Sehr willkommen ist auch die Meldung, dass wir durch den noch weiter optimierten Assembler-Code eine um circa 40% geringere CPU-Belastung erwarten könnten.

Variety Of Sound TesslaPRO mkII: Preis & Verfügbarkeit

Das im Rahmen der KVR Developer Challenge entwickelte Variety of Sound TesslaPRO mkII ist kostenlos über die Webseite des Herstellers erhältlich. Derzeit in einer Variante für VST und 32 Bit – eine baldige zusätzliche Unterstützung von 64 Bit sei laut Herbert Goldberg möglich.

Information Nichts zu sehen?Tipp!Ad-Blocker ausschalten!

Mehr zum Thema:
                


Lesermeinungen (4)

zu 'Free VST Plugins: Variety Of Sound TesslaPRO mkII – Saturation'

  • JayzenDeluxe   01. Dez 2012   06:52 UhrAntworten

    No Mac Support... Schade

  • Ramon Smith   04. Dez 2012   13:57 UhrAntworten

    Ich liebe eure free-Plugz-Posts

    Das find ich besser als den free-Sample-Samstag =D

    An dieser Stelle einmal stellvertretend für die letzten Jahre: Hatte ich schonmal erwähnt wie geil ihr seid? Mein Leben wäre nicht, was es ist, ohne delamar (=

    • Carlos San Segundo (delamar)   04. Dez 2012   14:52 UhrAntworten

      Danke dir für deine netten Worte, erneut. :)

  • Johannes   05. Jun 2013   10:34 UhrAntworten

    Genau die eher laue Mac-Plugin-Landschaft hat mich bewogen, zum PC überzuwechseln. Fazit: Eine Explosion an frei erhältlichen Qualitäts-Plugins, wie eben VoS.
    Habe gestern den neuen Density MKIII mit dem nicht gerade günstigen Alpha-Compressor von Elysia verglichen. Ähem...wofür wollte Elysia nochmal soviel Kohle?
    Für alle Mac-User: Ich war auch mal einer. Fragt Euch, warum ihr Eure DAW noch am Mac laufen habt. Denkt über die vermeintlichen "Vorteile" des Hardware-Diktats nach, denn mein System läuft unter Win7 sowas von stabil...und wenn ich an die Vielzahl von Plugins denke...

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN