TubeOhm Pure-Pone: Freeware-Variante des Pure-Pten

10
SHARES
TubeOhm Pure-Pone

TubeOhm Pure-Pone

anzeige

TubeOhm Pure-Pone: Freeware-Variante des Pure-Pten

Da die Prozessorbelastung vergleichsweise niedrig ist, kannst Du den Nachteil der Monophonie getrost umgehen, indem Du einfach mehrere Instanzen des Pure-Pone nutzt. Ungeachtet dessen spielt das Teil bei monophonen Basslines und Arpeggios seine Stärken eh am besten aus.

Oszillator 1 und 2 sind baugleich, bei Oszillator 3 kommt noch die SPREAD-Funktion dazu. Diese Funktion generiert via Drehregler stufenlos bis zu sieben Oszillatoren und verstimmt diese gegeneinander; zusammen mit dem hervorragenden, flexiblen Chorus wird der Sound dann so richtig fett.

TubeOhm Pure-Pone

TubeOhm Pure-Pone

Insgesamt ist der Klang sehr beachtlich für ein kostenloses VSTi. Unbedingt ausprobieren und nicht vergessen, eigene Sounds von Grund auf zu basteln – die Presets sind nicht durchweg erste Sahne.

TubeOhm Pure-Pone: Features

  • Monophon (eine Stimme)
  • 3 Oszillatoren mit 12 Wellenformen, Oszillator 3 mit Super-Wave-Funktion
  • Multimodus-Filter (12/24 dB, TP/HP-BP)
  • Filter-ADSR / Timestretch-Funktion (1x, 5x, 10x)
  • VCA-ADSR, umschaltbar zwischen linear und logarithmisch
  • 2 LFOs, LFO 1 mit Phasensynchronisation
  • Noise-Generator
  • Soft-Limiter
  • Glide (Protamento)
  • Arpeggiator mit modulierbarer Gate-Zeit
  • Temposynchronisierbares Stereo-Delay mit Live-Funktion
  • Ringmodulator
  • Oszillatorsynchronisation
  • Oszillator-FM
  • Distortion
  • 2 Modulationseinheiten (6 Quellen, 9 Ziele, 5 Controller, Intensität stufenlos regelbar)
  • Lineare oder logarithmische Dämpfung der Filtersignale bei hohen Q-Werten
  • Velocity VCA (stufenlos regelbar)
  • Velocity VCF (stufenlos regelbar)
  • MIDI Learn
  • 128 Presets

TubeOhm Pure-Pone: Preis & Verfügbarkeit

Der TubeOhm Pure-Pone ist kostenlos auf der Webseite des Herstellers verfügbar.

Windows Windows:
VST

TubeOhm Pure-Pone

Mehr zum Thema:
      


Lesermeinungen (2)

zu 'TubeOhm Pure-Pone: Freeware-Variante des Pure-Pten'

  • Bene   21. Apr 2010   08:27 UhrAntworten

    Nettes Teil, danke für den Tip

  • vaders orchestra   19. Jul 2010   17:15 UhrAntworten

    das dingen ist einfach nur geil, sehr guter sound, sehr viele einstellmöglichkeiten, aber die fertigen presets sind schon gut für einen anfänger wie mir zu gebrauchen..............

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN