Freeware Friday: Syntler Bonch-Bruevich Tube – Obertöne anreichern

5
SHARES
Freeware Friday: Syntler Bonch-Bruevich Tube

anzeige

Hast Du Obertöne? Syntler Bonch-Bruevich Tube

Das Plugin bietet vier Regler: einen für die Stärke des Eingangssignals, einen relativ »flachflankigen« Tiefpassfilter sowie zwei Regler für die Stärke der Obertöne (ich vermute aufgrund meiner Klangeindrücke, dass dabei a) die geradzahligen und b) die ungeradzahligen Obertöne verstärkt werden können). Ein kleines VU-Meter flackert je nach Obertongehalt auf.

Schließlich findet sich noch ein An/Aus-Schalter zum schnellen Bypass des Effekts. Matte Synthesizer-Sounds, Vocals, cleane Gitarrenklänge und mehr lassen sich sehr schön befeuern. Ähnlich wie bei übersteuerten Röhren, Overdrive-Effekten und Konsorten – nur eben ohne starke Pegelanhebung, sondern allein durch eine Obertonanreicherung.

Freeware Friday: Syntler Bonch-Bruevich Tube

Syntler Bonch-Bruevich Tube

Weniger behagt mir die Tatsache, dass das Teil nur mit Monosignalen umgehen kann, genauer gesagt aus Stereosignalen eine Monosumme mischt. Das lässt sich mit einem Split auf zwei Instanzen, und entsprechendem Routing des linken und rechten Kanals der Signalquelle (oder Tools wie dem StereoChannel) umgehen, aber das ist nicht gerade sehr bequem. Nun, einem geschenkten Gaul…

Syntler Bonch-Bruevich Tube: Features

  • Plugin zur Anreicherung von Obertönen
  • Windows | VST (32 Bit)
  • Eingangspegel regulierbar
  • Tiefpassfilter vor den Obertönen stufenlos regulierbar
  • 2 Regler für Obertöne (vermutlich gerad- und ungeradzahlige)
  • Output in Mono

Syntler Bonch-Bruevich Tube: Preis & Verfügbarkeit

Gänzlich kostenfrei kannst Du dieses Plugin abstauben – hättest Du nicht gedacht, was? ;) Hier entlang, um an die Honigtöpfe zu kommen:

» Syntler Bonch-Bruevich Tube

Mehr zum Thema:
            


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN