Freeware Friday: Sugar Audio Oscarizor – Fesches Oszilloskop

12
SHARES
Sugar Audio Oscarizor

Sugar Audio Oscarizor - ein Oszilloskop für lau

anzeige

Oszilloskop-Plugin kostenlos – Sugar Audio Oscarizor

Alle essentiellen Regler und Schalter zum Betrachten der Wellenform des eingespeisten Audiosignals sind an Bord: Zoom (Zeitachse und Amplitude) plus Eingangsverstärkung, um die wichtigsten zu nennen. Ferner finden sich Funktionen zur Kantenglättung der Kurven, zum Ausfüllen deren sowie zum »Einfrieren« der Aufzeichnung und ein Sinuswellen-Generator.

Schon weil es eine 64-Bit-fähige Alternative für das J-Scope oder das greise s(M)exoscope darstellt, ist das Sugar Audio Oscarizor auf delamar erwähnenswert. Sounddesigner, die ein Auge auf die Wellenformen von (virtuellen) Synthesizern werfen möchten, sollten sich das Plugin mal anschauen. Oder etwas weiter herausgezoomt: Alle, die genau sehen wollen, was Kompressoren und andere Dynamieffekte bewirken.

Bemerkenswert ist schließlich die graphische Oberfläche, denn die lässt in zahlreichen vertikalen Stufen separat vertikal und horizontal skalieren (minimal 320×240 Pixel, maximal 2048×1536 Pixel). Das ist praktisch, um das Plugin als kleines Fensterchen stets sichtbar in einer Ecke zu postieren oder im Vollbildmodus zu nutzen (nun, zumindest annähernd bei Monitoren jenseits von Full HD).

Sugar Audio Oscarizor: Features

  • Oszilloskop
  • Windows & Mac OS
  • VST, VST3, AU | Windows: 32 & 64 Bit, Mac OS: nur 64 Bit
  • Skalierbare Benutzeroberfläche
  • Vertikaler und horizontaler Zoom

Sugar Audio Oscarizor: Preis & Verfügbarkeit

Das Plugin ist über die unten verlinkte Website kostenlos zu haben. Es gibt keinen nerviges Popup mit erzwungener Wartezeit beim Laden oder ähnliche Schikanen. Also dann, viel Vergnügen!

» Zum Download: Sugar Audio Oscarizor

Mehr zum Thema:
                      


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN