SonicBirth: Eigene VST-Plugins basteln für umme

5
SHARES
anzeige

SonicBirth kommt im Bundle mit einigen Plugins, auf deren Basis man die eigenen Kreation schaffen kann. SonicBirth erlaubt das Kreiern von eigenen EQs, Kompressoren und Reverbs sowie virtuelle Synths, Distortion- und Filtereffekte, etc.

Die Plugins bauen auf der SonicBirth engine und können sowohl für 32bit als auch für 64bit Anwedungen genutzt werden.

Die Software steht zum kostenlosen Download auf der Webseite der Macher bereit.

Link

Hinweis:
Wenn Ihr an kostenlosen VST-Plugins interessiert seid, könnt Ihr auch mal diese Liste anschauen: Free VST Plugins.

gefunden auf de:bug

Mehr zum Thema:
    


Lesermeinungen (1)

zu 'SonicBirth: Eigene VST-Plugins basteln für umme'

  • Cruba   13. Dez 2015   11:35 UhrAntworten

    Nur für MAC, PC Version gab's nie. Falls hier nochmal jemand reinschaut...

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN