Freeware Friday: LVC-Audio T-Chain – Modularer Channel-Strip

3
SHARES
Das Userinterface des LVC-Audio T-Chain ist funktionell und übersichtlich.

Das Userinterface des LVC-Audio T-Chain ist funktionell und übersichtlich.

anzeige

Das kann der T-Chain von LVC-Audio

Was den T-Chain zu einem modularen Plugin macht, sind die zusätzlichen Module, welche sich alle in der kostenfreien Version ausprobieren lassen. Bei Gefallen lassen sie sich in einer Preisspanne von 9,98 bis 14,98 US-Dollar käuflich erwerben.

Zur Zeit gestalten sich die Preise noch mit einem 50-prozentigen Rabatt, Du solltest dich also unter Umständen rasch entscheiden. Tipp: Um das Anzeigenmenü übersichtlicher gestalten zu können, lassen sich die Demo-Module auch manuell in den Einstellungen ausblenden.

Nebst den oben bereits erwähnten Eigenschaften, bietet der T-Chain Channel-Strip einen recht guten Waveform- und Spektrum-Analyzer. Die zur Verfügung stehenden Effekte sind durchaus gut gemacht, auch wenn sie in der Handhabung einfach und simpel gestaltet sind.

Alle enthaltenen Features sind relativ dezent gehalten, gegen Aufpreis lassen sich zusätzliche Erweiterungen (Preamps, EQs, Oversampling-Utility) hinzufügen. Ebenfalls mit untergebracht sind ein Preset-Manager, eine A/B Vergleichsfunktion sowie In/Out Gain-Metering.

LVC-Audio T-Chain: Features

  • Modulares Channel-Strip Plugin für Windows und Mac
  • Windows: VST, VST3, AAX
  • Mac OS X: VST3, AAX, AU
  • 3-Band-Equalizer
  • Einfacher digitaler Kompressor
  • Noise-Gate
  • Signal-Splitter-Modul
  • Waveform-, Spektrum-Analyzer
  • Download: 127 MB (ZIP-File)

LVC-Audio T-Chain: Preis & Verfügbarkeit

Das Plugin kann ohne weiteres Zutun kostenfrei über die Herstellerseite heruntergeladen werden. Ebenfalls bietet die Website von LVC-Audio eine Übersicht der optionalen Module für das T-Chain Plugin.

» Hier geht es zum Download

Mehr zum Thema:
                            


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN