Freeware Friday: iZotope DDLY – Ausgefallenes Delay bis 10. März gratis!

6
SHARES
iZotope DDLY

Mit dem iZotope DDLY steht ein außergewöhnliches Delay zur Verfügung - für kurze Zeit kostenlos!

anzeige

Das kann das iZotope DDLY

Klasse: Die Delay-Pfade werden abhängig von der Pegelstärke gespeist, so dass leise und moderate Klanganteile den einen, die Pegelspitzen hingegen den anderen Pfad durchlaufen. Hier gibt es einen Threshold-Regler, damit Du den genauen Schwellenwert bestimmen kannst, an dem die Trennung vorgenommen wird.

Entscheide bei beiden Pfaden separat, ob sie virtuell-analog (warme Lo-Fi-Sounds) oder granular (»melodisch, symphonisch, futuristisch«) arbeiten sollen und konfiguriere Zeit, Feedback etc. separat. Die Parameter des iZotope DDLY lassen sich automatisieren, damit Du die volle Kontrolle über die Delays im Verlauf deiner Tracks behältst.

Hier ist noch eine farbenfrohe Interpretation des Schaltplans von der achtjährigen Maya Miller, vermutlich die Tochter eines Entwicklers. :)

iZotope DDLY

iZotope DDLY: Features

  • Delay Plugin
  • Windows & Mac OS X
  • VST, VST3, AU, AAX, RTAS, Audiosuite DPM, Audiosuite AAX
  • Zwei separate Delay-Pfade, gespeist je nach Eingangspegel
  • Für Sample-Raten von 44.1 – 192 kHz

iZotope DDLY: Preis & Verfügbarkeit

Dieses Plugin ist noch bis zum 10. März 2016 kostenlos über die nachfolgend verlinkte Website des Herstellers iZotope zu haben. Danach tritt der reguläre Preis von 49,- US$ in Kraft, also hurtig zugreifen!

Hier geht’s zum Download: iZotope DDLY »

Mehr zum Thema:
                              


Lesermeinungen (1)

zu 'Freeware Friday: iZotope DDLY – Ausgefallenes Delay bis 10. März gratis!'

  • Nico   12. Feb 2016   10:33 UhrAntworten

    Das PlugIn ist super, damit kann man u. a. hervorragend eine Spur sättigen (Piano, Pads, Bass, etc...)!

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN