Free VST Plugins: Die Top 3 des Sommers

17
SHARES
Sleepy-Time Records MonoChannel

anzeige

Die besten Free VST Plugins des Sommers

Die über den Globus verteilten Tüftler, Bastler, Entwickler und natürlich Musikliebhaber haben auch diesen Sommer keine Pause eingelegt und eifrig weiter Plugins geschmiedet, die insbesondere für den Geldbeutel des Homerecorders gefertigt wurden, da sie eines sind: kostenlos.

Um dir eine kleine Auswahlhilfe zu geben, welche Freeware Plugins auch qualitativ bei kostenpflichtigen Plugins mithalten können, haben wir für euch die drei besten virtuellen Effekte des Sommers herausgesucht. Wir beratschlagen noch, welche davon in unsere Bestenliste der Free VST Plugins mit aufgenommen werden, wo übrigens nach wie vor noch das eine oder andere Schmankerl auf dich wartet.

 

vladg/sound Limiter №6

vladg/sound Limiter №6

Kompressor & Limiter
Windows: VST, 32 & 64 Bit
Mac OS X: VST, AU, 32 & 64 Bit

Der vladg/sound Limiter №6 ist Limiter und Kompressor zugleich mit fünf Modulen: RMS-Kompressor, Peak Limiter, Hochfrequenz-Limiter, Clipper und True Peak Limiter. Der von Vladislav Goncharov (hat auch den Molot entwickelt) konstruierte Limiter kann Brickwall- und Soft-Limiting mit verschiedenen Timings und das, nach Angaben des Hersteller, bei hochwertiger Signalverarbeitung, die auch für Mastering-Zwecke gedacht ist. Außerdem verfügt er über eine Mid/Side- und eine Multibandfunktion.

Vierfaches Oversampling ist möglich. Der Limiter erkennt inter-sample peaks und soll damit euer Audiomaterial bei Überschreiten von 0 dBFS vor Clipping bewahren. Letztendlich bietet der Limiter №6 noch zwei verschiedene GUIs.

» vladg/sound Limiter №6

 

Sleepy-Time Records StereoChannel

Sleepy-Time Records MonoChannel & StereoChannel

Kleine Werkzeugkästen für Mono- und Stereokanäle
Windows: VST, 32 & 64 Bit

Der StereoChannel ist vor allem für die Bearbeitung des Gains und des Stereobilds zuständig. Er besitzt ein VU-Meter mit Modi für Left/Right und Mid/Side, einen Regler für die Input-Lautstärke und einen Button für das Center Crossover. Außerdem kann die Balance für L/R und M/S unabhängig voneinander eingestellt werden. L, R, M und S können stummgeschaltet werden, wobei auch noch das Stereopanorama vertauscht werden kann. Das Plugin ist zudem in der Lage, die Phase der verschiedenen Kanäle anzuzeigen.

Sleepy-Time Records MonoChannelBeim MonoChannel handelt es sich, wie der Name schon unmissverständlich preisgibt, um ein Mono-Klangbearbeitungswerkzeug mit Input/Output Metering auf einem VU-Meter, 3-Band-Equalizer, Mute- und-Phasenschaltern sowie einem großen Regler für die Lautstärke. Das Low- bzw. High-Band des Equalizers ist vom Typ Shelve (Kuhschwanzfilter), wobei das Mid-Band auf Peak eingestellt ist. Zusätzlich ist noch ein Hochpassfilter an Bord.

» Sleepy-Time Records MonoChannel & StereoChannel

 

Xenium Audio X-Tube

Xenium Audio X-Tube

Röhrensättigung für lau
Windows: VST, 32 & 64 Bit

X-Tube ist ein Röhrensättigungs-Plugin, das den Klang eines Röhrenverstärkers bzw. -vorverstärkers in die digitale Welt bringen soll, ganz konkret den Sound der 12AX7-Röhre. Einen 3-Band-Equalizer (±12 dB) sowie separate Regler für Drive und Bias sind mit an Bord.

Das Plugin arbeitet latenzfrei in Mono, Stereo, Quadro oder 5.1. Des Weiteren werden alle Sampleraten und Wortbreiten verarbeitet, wobei mehrfaches Oversampling möglich ist (1x, 2x, 4x, 8x, 12x, 16x). Zu guter Letzt sind zwölf Presets ab Werk beim Download dabei und es ist noch Raum für acht persönlich favorisierte Einstellungen.

» Xenium Audio X-Tube

 

Wir hoffen, dass hier auch für dich eine nützliche Erweiterung der heimischen Plugin-Sammlung dabei ist. Was waren deine Lieblinge bisher in diesem Jahr? Schreib es uns in die ↓ Kommentare, wir sind gespannt.

 

Mehr zum Thema:
                          


Lesermeinungen (5)

zu 'Free VST Plugins: Die Top 3 des Sommers'

  • Nico Lochmann   31. Jul 2012   10:44 UhrAntworten

    das Xenium Audio X-Tube werd ich mir mal anschauen

  • Juergen Psychosonic Hösdorff   31. Jul 2012   10:54 UhrAntworten

    ...und ich den m/s-kompressor. bin schon laenger heiss auf sowas. thx fuer den tip.

  • Marsi   31. Jul 2012   12:02 UhrAntworten

    Ein absolutes Glanzstück des Jahres ist für mich von Variety of Sound der Density MKIII-Compressor. Ob beim Mix oder beim Mastering macht er eine verdammt gute Figur. Er muß sich nicht hinter renomierten Kauf-PlugIns verstecken und zählt für mich zu den besten Comp-PlugIns überhaupt.

    • Felix Baarß (delamar)   31. Jul 2012   12:11 UhrAntworten

      Stimmt, der hätte es auch verdient gehabt! Aber da haben wir gezögert, weil es »nur« ein Update eines schon lange erhältlichen Plugins ist. Ein feines, zugegeben, mit der smoothen Saturationsgeschichte und anderen Dingen.

  • Marcel   31. Jul 2012   21:40 UhrAntworten

    Bevor ich mir hier irgendwas an schaue, muss ich nur eins los werden. WIE GEIL PASST DAS DENN ZUR GESTRIGEN SENDUNG :-D.

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN