Audioausgabegerät unter Windows 7 bequem wechseln

Audioausgabegerät unter Windows 7 bequem wechseln

SSD ist ein Programm für die Kommandozeile. Wenn es jedoch ohne Parameter gestartet wird, erscheint eine graphische Oberfläche, um das Standard-Ausgabegerät unter Windows 7 zu wechseln; mit Vista könnte es auch funktionieren – es wäre nett, wenn Du uns hierzu Feedback geben könntest. Die Nutzung per Kommandozeile funktioniert wie folgt: »SSD.exe #« (ohne Anführungszeichen), wobei Du die Raute mit der Nummer des Ausgabegerätes ersetzen musst, wie es der Reihenfolge entsprechend in der Auflistung der Geräte im Konfigurationsdialog zu sehen ist, den Du per Systemsteuerung → Sound erreichen kannst.

SSD - Set Sound Device

SSD - Set Sound Device

Noch viel praktischer: SSD erstellt auch Verknüpfungen für die Wechsel zu bestimmten Audioausgabegeräten, die Du etwa in Deine Taskleiste oder auf den Desktop ziehen kannst, um blitzschnell umzuschalten.

Das Programm ist mit AutoIt 3.3.6.1 geschrieben worden – ähnlich wie AutoHotkey eine äußerst mächtige Skriptsprache, die praktisch alle Windows-Befehle automatisieren kann und darüber hinaus noch fähig ist, graphische Oberflächen für die gewünschten Funktionen zu basteln.

Mit der Version 1.1 wurde ein lästiger Bug bereinigt, der stets die UAC (User Account Control) von Windows auf den Plan rief – nun funktioniert SSD auch auf Anhieb, wenn Du als Nutzer mit eingeschränkten Rechten unterwegs bist, was wir für den täglichen Gebrauch mit aktivierter Internetverbindung übrigens dringend empfehlen.

SSD – Set Sound Device: Preis & Verfügbarkeit

SSD – Set Sound Device ist kostenlos über die Website des Herstellers erhältlich. Der Quellcode liegt offen und kann von interessierten Programmierern heruntergeladen werden.

Information Nichts zu sehen?Tipp!Ad-Blocker ausschalten!

Lesermeinungen (9)

zu 'Audioausgabegerät unter Windows 7 bequem wechseln'

  • David DK
    12. Sep 2011 | 13:42 Uhr Antworten

    Sowas hab ich schon lange gesucht danke;)

  • Marcel S.
    12. Sep 2011 | 18:30 Uhr Antworten

    ja, richtig. Genau sowas hab ich mir gewünscht… Es geht zwar auch ein bissel einfacher als über die Systemsteuerung (rechtsklick auf das Lautstärkesymbol in der Taskleiste und dann “Wiedergabegeräte”) aber das Tool lässt ja keine Wünsche mehr offen. Danke !

  • cheloco
    13. Sep 2011 | 11:28 Uhr Antworten

    ha, perfecto !

  • Bernhard
    02. Jul 2013 | 22:01 Uhr Antworten

    PERFEKT ! Genau das was ich gesucht habe.. jetzt kann ich mit einem klick zwischen meinen bose am schreibtisch und den focal 5.1 wechseln

    danke :D

  • Alex Kassa
    26. Jan 2014 | 15:11 Uhr Antworten

    Funktioniert mit Windows 8 nicht..
    Vielleicht ist da was zu machen?

  • anno
    13. Feb 2014 | 20:25 Uhr Antworten

    Wunderbar, danke! Funktioniert mit Win 8.1 ohne Probleme!

  • Nerdo
    11. Mai 2014 | 10:33 Uhr Antworten

    fast perfekt. Ändert leider auch das “standardkommunikationsgerät” sollte es aber nicht.

  • F. Lauenstein
    15. Jun 2014 | 15:33 Uhr Antworten

    Sehr gut!
    Funktioniert perfekt :)

    Danke.

  • Hartmut
    06. Aug 2014 | 21:08 Uhr Antworten

    Sehr praktisch, Danke!

Sag uns deine Meinung!