Freeware Friday: Abletunes Knobs – Ich dreh am Rad!

7
SHARES
Freeware Friday: Abletunes Knobs

Die Abletunes Knobs brauchen keine Anleitung ... einfache, aber gute Effekte am Freeware Friday

anzeige

FX-Potis – Abletunes Knobs

Man mag argumentieren, dass man hier die Katze im Sack geschenkt bekommt, denn mit einem Regler lässt sich eben nur die Effektintensität regulieren. Andererseits ist diese Einfachheit auch genau die Stärke solcher Plugins … mich würde mal interessieren, wie populär die käuflich zu erwerbende One-Knob-Serie von Waves eigentlich ist.

Nun, das mit der Effektstärke stimmt nicht ganz. Beim Drehen der Potis auf den Abletunes Knobs werden jeweils mehrere Parameter unter der Haube bedient. Einen kleinen Bypass-Schalter (Effekt deaktivieren) hat der Entwickler auch noch untergebracht, was dir vor allem dann gelegen kommt, wenn die Plugin-Fenster deiner Host-Software das nicht unterstützen.

Das schlichte Trio wird naturgemäß nicht für jeden Geschmack, jedes Genre, jede Gemütslage etc. das Passende sein. Aber es ist kostenlos sowie für Windows-PCs und Apple-Recher erhältlich, also probier’s einfach aus. Im Download findest Du übrigens noch richtig gute One-Shot-Samples aus dem Portfolio von Abletunes.

Abletunes Knobs: Features

  • Virtuelle Effekte für Windows & Mac OS X
  • VST, AU – jeweils für 32- oder 64-Bit-Hosts
  • Distortion, Reverb und Transienten-Designer
  • Ein Drehregler für die Gesamt-Effektstärke (mehrere Parameter unter der Haube)
  • 35 Drum Samples im Lieferumfang

Abletunes Knobs: Preis & Verfügbarkeit

Falls Du nicht blind auf diesen Artikel geklickt und dann sofort heruntergescrollt hast, weißt Du es bereits: Diese Plugins sind kostenlos! Ran an die Honigtöpfe, und zwar über den folgenden Link:

» Hier geht es zum Download

Mehr zum Thema:
                          


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN