Kostenlose Sounds für den Roland SH-201

2
SHARES
anzeige

Kostenlose Sounds für den Roland SH-201

Die beiden kostenlosen Downloads beinhalten die Patch-Sammlungen Bass Collection und Pads & Atmospheres für den Roland SH-201.

Bass Collection bietet Sounds von Funk in den Siebzigern bis zu Industrial / New in den Achtzigern. Dazu gibt es verschiedene Sounds aus den Musikstilen House, Techno und Jungle.

Pads & Atmospheres Collection bietet Pads von smooth bis fat über Sweeping Filters und Sound Effekte. Roland sagt, dass bei den dargebotenen Sounds für jedermann etwas dabei ist.

Roland sagt weiterhin:

Our team of sound designers has worked hard to create these fun and ready-to-use classic sounds for the SH-201, and we’re excited to offer them to Roland users as a free and easy download.

Link

Mehr zum Thema:
  

Feinste elektronische Drum Samples


Lesermeinungen (3)

zu 'Kostenlose Sounds für den Roland SH-201'

  • Funatyc   05. Mrz 2008   16:33 UhrAntworten

    Sowas wünschte ich mir auch von anderen Herstellern. Wenn ich z.b. meinen KORG nehme dann stelle ich fest das hier seitens KORG nichts gemacht wird. Ich finde weder einen Soundeditor bis auf Tr-EditPro von Soundtower der 50 € kostet. Es gibt keine Patchlist für Cubase dazu, die muss selbst erstellt werden und bei fast 800 Sounds hat man da einiges zu tun. Es gibt kaum frische und neue Sounds für den Tr. Alles in allem bin ich enttäuscht. Ich hatte den Yamaha Motif 7 habe diesen verkauft und dachte mit dem Korg Tr einen guten Kauf gemacht zu haben doch weit gefehlt. Ich bin am überlegen den Korg zu verkaufen und mir erneut ein Yamaha zu kaufen entweder den S90ES oder den MO 8. Wie schön hat mann dort die Anbindung an Cubase geschafft. Und auch Cubase Ai ist dabei. Die Remotefunktion ist auch toll. es gibt einen Soundeditor dazu und jede menge Sounds. Auch der Klang ist einfach besser. Wenn ich den klassischen Pianosound vom Korg und Motif nehme dann stelle ich da ein enormen Unterschied fest.

    Viele Grüße,

  • carlos (delamar)   05. Mrz 2008   18:08 UhrAntworten

    Die Anbindung an Cubase ist bei Yamaha natürlich wirklich hervorragend. Das war einer der wenigen Vorteile, die Yamaha bei Steinberg nach dessen Kauf eingeführt hat.

  • dr.squ   09. Apr 2012   23:09 UhrAntworten

    Ein toller Mittelklasse-Synthesizer, der wirklich manch gute Sounds zaubern kann.
    Allerdings fehlen mir die passenden Worte um auszudrücken wie unglaublich unüberlegt es ist, dass der Synthesizer gerade nur mal mickerige 32 User-Speicherplätze hat. Bei so einfach bedienbaren Synths sollte eine gesetzliche Mindestbeschränkung von 128 User-Sounds sein ;-) Der mitgelieferte Editor macht die Editierung noch einfacher. Easy Synth :)
    Demos hier: deepsonic.ch/deep/htm/roland_sh-201.php

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN