Free VST Plugins: Kostenlose Audiomanipulation

Free VST Plugins Kammerl Kaske

Free VST PluginsEtwas pikant ist die visuelle Gestaltung dieser free VST Plugins und wer in seiner DAW keine nackte Haut sehen möchte, sollte sich von diesen Plugins vielleicht besser fernhalten. Das ist aber sicherlich eher im kommerziellen Bereich ein Problem, im Bereich des Homerecording Tonstudios sollte das wohl niemanden stören.

Also hier eine Übersicht über diese fünf kostenlosen VST-Plugins zur Audiomanipulation:

  • Slicer
    Ganz im Stile von Beat Slicing schneidet dieses VST-Plugin eingehendes Audiomaterial in kleine mundgerechte Stücke und re-organisiert diese auf eine sehr musikalische Weise. Die mitgelieferten Presets verhelfen dem Nutzer zu einem schnellen Einstieg.

     

  • Sratcher
    Der Scratcher erlaubt das Kreieren von DJ-typischen Scratch-Geräuschen mit beliebigem Audiomaterial und kann mit der Host-Software synchronisiert werden. Einstellbar sind Geschwindigkeit und Typ der Bewegung (der Schallplatte).

     

  • Pitcher
    Mit diesem Plugin kann man ganz besonders viel Spass haben, erlaubt es doch den Pitch einer Audioaufnahme fast beliebig zu manipulieren. Die resultierenden Effekte sind jedenfalls amtlich.

     

  • Looper
    Wie der Name dieses free VST Plugins schon fast vermuten lässt, handelt es sich hier um ein Werkzeug, mit dem ad hoc Loops kreiert werden können. Der Start- und Endpunkt kann nach gusto eingestellt werden und die entstehenden Rhythmen sind schnell gemeistert.

     

  • Warm Distortion
    Dieses kostenlose Plugin hat sich voll und ganz der Simulation von warmer Röhrenverzerrung verschrieben und verursachte auf meinem Testsystem mit Cubase 4 ein sehr unschönes Geräusch, das mich zum Neustart meines Audiotreibers zwang. Also Vorsicht beim Testen.

Alle Plugins dieser Suite sind free VST Plugins und können von der Homepage der Autoren heruntergeladen werden.
Link
Direkter Download

Feinste elektronische Drum Samples

Lesermeinungen (2)

zu 'Free VST Plugins: Kostenlose Audiomanipulation'

  • Heiko
    07. Apr 2008 | 19:02 Uhr Antworten

    Das ist offenbar ein Hunde- und Frauenfreund :)

    Gleich mal runterladen und ausprobieren…

  • Pingback: QuickAudio - Das Blog » Nackte Tatsachen bei der Audiobearbeitung «

    [...] Der Carlos hat mal wieder einige Schmankerl ausgegraben. Eine Plugin-Sammlung mit fünf feinen Bearbeitungshelfern, präsentiert von Kammerl/Kaske. Als da wären: Slicer, Scratcher, Pitcher, Looper und Warm Distortion. [...]

Sag uns deine Meinung!