Free Samples: 1.397 Roland Drum Samples kostenlos

49
SHARES
Free Samples kostenlos zum Download

Free Samples kostenlos zum Download

anzeige

Roland 808 und mehr – Drum Samples kostenlos

Ein Datenpaket von 250 MB steht zum Abholen bereit. Und Du willst es doch auch. Die 59 Drumkits à 16 Sounds, weitere 420 Einzelsounds und 50 MIDI-Patterns, die nur darauf warten, in deinem nächsten Mix Platz zu finden oder per Layering kombiniert zu werden. Egal, was Du mit ihnen anstellst, Du wirst deinen Spaß haben. Die Kits setzen sich jeweils wie folgt zusammen: 3 Kicks, 3 Snares, 3 Hihats, 3 Toms, 2 Cymbals, 1 Clap und 1 Rimshot. Des Weiteren gibt es noch neben zusätzlichen One-Shots auch noch Effekte und »Chh«- und »Ohh«-Sounds in Beatbox-Manier. Als besonderes Schmankerl obendrauf sind 50 MIDI-Patterns dabei, die Dir einen schnellen Einstieg zu fetten Beats ermöglichen.

Free Drum SamplesDu bekommst also fast 1.400 Samples höchster Güte mit Sounds aus dem Hause Roland – in den Dateinamen steht teilweise der Drumcomputer, der für den Sound verantwortlich ist, darunter die vier Legenden Roland TR-606, 707, 808 und 909.

Die Audiodateien liegen im WAV-Format mit einer Qualität von 24 Bit und 44,1 kHz vor. Du kannst die Sounds in einer Vielzahl von Samplern nutzen, ob mit Native Instruments Kontakt & Battery oder Apple EXS24, als Ableton Live Pack, in Steinberg HALion, Reason NN-XT oder als Soundfont.

Hier geht es zu den Free Drum Samples:

Information Nichts zu sehen?Tipp!Ad-Blocker ausschalten!

Mehr zum Thema:
        

Feinste elektronische Drum Samples


Lesermeinungen (8)

zu 'Free Samples: 1.397 Roland Drum Samples kostenlos'

  • Ampaz   02. Mrz 2013   22:53 UhrAntworten

    Gibt es eine Möglichkeit die Samples zu downloaden ohne sich gleich beim Shop anzumelden?

  • Daniel F.S.   03. Mrz 2013   09:21 UhrAntworten

    Finde es auch nervend

  • Marena Selena Avila   03. Mrz 2013   15:19 UhrAntworten

    Oh Leute......nicht mal die Registrierung klappt. Super!

  • Markus Fiedler   03. Mrz 2013   22:56 UhrAntworten

    Hallo, nur mal so eine Frage nebenbei...
    Wenn das Originalgerät ein Sampleplayer (TR707 und TR909) ist, kann man doch nicht einfach die Originalsamples zum freien Download innerhalb einer Frist von 50 Jahren bereitsstellen. Es sei denn, man fragt den Inhaber der Verwertungsrechte. Wurde das gemacht?
    Falls nicht wäre jeder Download eine Vervielfältigung, die an Roland zu bezahlen wäre, mal ganz abgesehen davon, dass dem Urheber drakonische Maßnahmen zur Verfügung ständen.

    Wie gesagt: Nur mal so als Frage nebenbei...

    Grüße, Markus

    • Carlos San Segundo (delamar)   04. Mrz 2013   14:42 UhrAntworten

      Wenn Du selbst den Sound gesamplet hast, sieht die Sache wahrscheinlich schon ganz anders aus. Denn dann hast Du nicht die Original-Samples verwendet...

  • Ben   22. Mrz 2013   22:56 UhrAntworten

    Oh man bei der Registrierung muss man gleich die Hosen runter lassen ,sämtliche Daten wollen die haben etc.
    Total nervig und dann funzt es noch nicht mal !

  • Markus Fiedler   23. Mrz 2013   20:45 UhrAntworten

    Hi Ben, dann gib doch irgendwas ein, nur nicht Deinen Namen, und verwende doch einfach eine Trash Email Adresse.

    Ist doch nicht so schwer, wenn man anonym bleiben möchte.

  • SiO   28. Mrz 2013   00:21 UhrAntworten

    Selbst mit Registrierung klappt kein Download, totale Verarsche!

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN