Free Breakbeat Samples: Klassische Drum Breaks kostenlos

16
SHARES
Free Samples kostenlos zum Download

Free Samples kostenlos zum Download

anzeige

Drum Breaks für lau: Free Breakbeat Samples

Hier gibt es vier Pakete mit Breakbeat Loops zum Download, die allesamt eher Oldie-Material enthalten, was sich jedoch vorzüglich in Hip-Hop-Produktionen einbinden lässt. Doch hier setzt sich natürlich wie immer der Produzent selbst seine Grenzen, wie etwas verarbeitet wird, und nicht irgendein Redakteur von delamar. Teil 1 beinhaltet überwiegend Funk Loops, in denen ausnahmslos Drums vorkommen. Eine kleine Auswahl der enthaltenen Loops ist „Aerosmith – Walk this Way“, „Bill Withers – Kissing My Love“ oder „Dennis Coffey – Scorpio“.

In Teil 2 geht es ähnlich weiter – viel Funk, viel Drums. Wichtigster Loop-Vertreter in diesem Teil ist vermutlich James Brown mit „Cold Sweat“ (sowohl die Studio- als auch Live-Version), „Funky Drummer“, „Funky President“, „Give it up, or turn it loose“ und „Soulpride“.

Free Samples kostenlos zum Download

Free Samples kostenlos zum Download

Die Teile 3 und 4 schließen sich inhaltlich im Stil ihren Vorgängern an und enthalten ähnliche Leckerbissen. Im Dritten sind u.a. vorzufinden: Von Kool and the Gang „12345678“ und „NT“, von Led Zeppelin „The Crunge“ und „When the Levee Breaks“ oder von den Pixies „La La Love You“. „Tower of Power – Ebony Jam“ oder die Steve Miller Band mit „Take the Money and run“ sind Exempel aus dem vierten Teil.

Die Loops stehen als WAV-Dateien (24-Bit) zum Download bereit. Da es sich hier ausnahmslos um Loops bekannter und geschützter Songs handelt, musst Du mit der aktuellen Rechtslage bzgl. Sampling bzw. Sample-Clearing vertraut sein, wenn Du vorhast, die Samples in kommerziellen Produktionen einzusetzen.

Hier entlang für massenweise Free Breakbeat Samples:

Information Nichts zu sehen?Tipp!Ad-Blocker ausschalten!

Mehr zum Thema:
            

Feinste elektronische Drum Samples


Lesermeinungen (1)

zu 'Free Breakbeat Samples: Klassische Drum Breaks kostenlos'

  • Thomas „thommytulpe“ Nimmesgern   23. Mrz 2013   22:03 UhrAntworten

    Hallo!

    So ganz koscher scheint mir die Seite nicht zu sein. Ich zitiere mal: " It has been brought to my attention that the keygen within is detected as a trojan" - dieser "Keygen" dient dazu, eine Seriennummer für eine Software zu 'erfinden', so dass man nicht die originale Seriennummer von eigentlichen Hersteller braucht.
    Also, ganz ehrlich: DAS kenn' ich nur von Raubkopien. Nix für mich.

    ...und warum? Wenn ich (in naher oder ferner Zukunft) tatsächlich mal Erfolg mit meiner Musik haben sollte, dann will ich die Frage, wie ich zu meinen Klängen gekommen bin, guten Gewissens beantworten können.

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN