Free Samples: 1,16 GB Alesis D4 Drum Samples kostenlos + Plugin

25
SHARES
Free Samples kostenlos zum Download

Free Samples kostenlos zum Download

anzeige

Alesis D4 Free Drum Samples + Plugin

Was eigentlich an ein E-Drum-Kit angeschlossen ist und dabei letztendlich die Töne produziert, ist das Alesis D4. Sound-Fetischist Rob von chokehold.net hat das Teil aber für dich gesampelt und so bist Du in der Lage, die Sounds des D4 ohne E-Drum sondern nur an deinem Rechner zu genießen und das auch noch kostenlos. Echte 16-Bit-Samples erwecken das Flair klassischer 90er-Jahre-Drums, wobei bei der Aufnahme auf teures Equipment und hochwertige Kabel nicht verzichtet wurde. Einzig die Neve-Konsole und die Studer-Tapes fehlen in der Recording-Kette ;-). Produzent Rob war es beim Sampeln sehr wichtig, nicht nur die Sounds aus dem Modul herauszubekommen, sondern das gesamte Gerät zu erfassen. Deshalb wurden die Samples mit verschiedenen Velocities, also auch mit den Unterschieden im Signal-Rausch-Abstand abgenommen.

Das Besondere am heute vorgestellten Sample-Paket ist, dass ein virtuelles Instrument für die Nutzung nötig ist – ein Sampler, der speziell auf den Einsatz der D4-Samples abgestimmt ist. Das Plugin steht für Windows (VST für 32 oder 64 Bit) & Mac OS X (VST oder AU für 32 Bit) zur Verfügung. Solltest Du Probleme bei der Installation haben, findest Du direkt neben den Sample-Daten und den Plugins einen Link zu einer Textdatei mit ausführlichen Instruktionen.

Alesis D4 Free Drum Sampler Plugin – Alexis D-Four

Hier liegen leider keine WAV-Dateien vor, sondern Dateien mit der Endung MSE, die sich wie eben erwähnt zusammen mit dem Plugin öffnen und benutzen lassen – vielleicht bist Du, lieber Leser, ja in der Lage, mit einem kleinen Hack die Sample-Daten zu extrahieren und in ein gebräuchlicheres Format zu bringen? Wenn ja, dann setze uns darüber hier im Kommentarbereich in Kenntnis! Bezüglich der Lizenz konnten wir leider keine Informationen ausfindig machen.

Hier entlang für Free Samples & Plugin vom Alesis D4:

Update:
Die Samples wurden in der Zwischenzeit wegen rechtlicher Probleme vom Netz genommen. Wir haben den Link entfernt. Sorry.

Mehr zum Thema:
                    

Feinste elektronische Drum Samples


Lesermeinungen (14)

zu 'Free Samples: 1,16 GB Alesis D4 Drum Samples kostenlos + Plugin'

  • Paul   29. Jun 2013   11:16 UhrAntworten

    Gehts nur mir so oder sind Samples und Plugin nicht mehr zum Download verfügbar?

    Ich kann zumindest keinen Link auf der Seite finden, leider.

    • dirk   23. Apr 2015   17:56 UhrAntworten

      einfach den quelltext anzeigen lassen - ist alles noch da und verfügbar...juchuu!

  • Paul   29. Jun 2013   11:23 UhrAntworten

    Sehe auch gerade im KVR-Forum, dass der Download wegen einer Beschwerde von Alesis nicht mehr verfügbar ist. Schade, jetzt muss man wohl wieder das ganze Internet nach nem Download absuchen und macht sich sogar noch strafbar beim Laden?!

  • Kahlbert   29. Jun 2013   13:33 UhrAntworten

    Wollte ich auch gerade sagen.

    Vielleicht solltet Ihr diese ganze Rubrik doch noch einmal überdenken, wenn (falls) sich zunehmend nicht-legaler Content einschleicht. Der Disclaimer "kümmert Euch selbst darum, ob Ihr diese Libraries tatsächlich auch verwenden dürft" kann kaum dem professionellen Anspruch genügen, den Eure Site ansonsten hat.

    • Carlos San Segundo (delamar)   01. Jul 2013   15:32 UhrAntworten

      Kahlbert,

      zum einen scheint es sich hier nicht um "nicht-legalen Conten" zu handeln, wie vielleicht angenommen. Die Aussage besagt nur, dass der Hersteller des gesampleten Geräts die Samples lieber hat entfernen lassen, nicht ob diese legal/illegal waren.

      Zum anderen wollen wir unsere Leser nicht als unmündig einschätzen und ihnen dafür Dinge vorenthalten.

      Und schließlich fehlt uns leider das Geld für eine eigene Rechtsabteilung, die die Artikel vorher überprüft.
      Spenden sind aber gerne willkommen ;)

      • Kahlbert   01. Jul 2013   15:41 Uhr

        Hallo Carlos,

        nur zur Info und Klarstellung: Wenn man sich den entsprechenden KVR-Thread anschaut (inkl. der Aussagen des Herstellers selbst), stellt man fest, dass der Content in der Tat nicht legal war. Außerdem ist die Rechtslage hier ohnehin hinreichend eindeutig.

        Den Rest Deiner Antwort kann ich sehr gut nachvollziehen. Allerdings gehen andere Websites genau aus diesem Grund lieber auf Nummer Sicher, was ich persönlich völlig in Ordnung finde. Google ist Dein Freund, wenn Du trotzdem kostenlose Contents finden willst ...

        Nichts für ungut.

        Matthias

      • Carlos San Segundo (delamar)   01. Jul 2013   15:47 Uhr

        Danke dir für das Update zum KVR-Thread, den werde ich mal bei Gelegenheit durchlesen.
        Ich werde darüber nachdenken, ob wir die Rubrik nicht einfach einstellen sollten. Vermutlicherweise aber greifen wir lieber einmal daneben als unseren Lesern etwas vorzuenthalten.

    • M!CH3L   12. Jul 2014   21:24 UhrAntworten

      Also der DL ging im nachhinein immernoch. Aber inoffiziel. Der Link wurde von der Seite entfernt.

      Im Quelltext ist dieser jedenfalls noch vorhanden gewesen.

      Habe es gerade getestet, Links sind noch aktiv.
      ;-)

  • Mark Sternberg   29. Jun 2013   12:48 UhrAntworten

    Alesis do not want my samples to circulate in public, so the resource files are no longer available for download.

  • Kahlbert   01. Jul 2013   15:58 UhrAntworten

    Fair enough ... :-)

  • mahik   01. Jul 2013   16:22 UhrAntworten

    Alesis vertritt hier wohl eine Meinung in Richtung Softwarenutzungsvertrag

    • Kahlbert   01. Jul 2013   17:15 UhrAntworten

      Soweit ich das verstanden habe, geht es eher um Urheber- bzw. Leistungsschutzrechte für die Originalaufnahmen.

  • alex   08. Jul 2013   01:44 UhrAntworten

    Bei Alesis scheint es ja nicht mehr so zu laufen wenn man schon wegen Samples von einem 20 Jahre alten Gerät sich so verhält, lächerlich. Wenn es ein neues Gerät wäre könnte man es ja noch verstehen.

    Naja müssen die Leute von Alesis selber wissen, für mich ein klares Eigentor. Kommt auf meine rote Liste.

    Dann dürfte es ja auch keine Samples von der 808 etc geben.

    Wirklich arm Alesis

  • Marvin   10. Nov 2013   08:45 UhrAntworten

    Solange Ihr den Content nicht selber vertreibt (auf eurem Server liegt) bewegt Ihr euch in einer rechtlichen Grauzone, da das von euch Geschriebene rein informeller Natur ist und Ihr euch somit auf das, für Journalisten geltende Recht der Pressefreiheit berufen könnt (angenommen eure Server stehen in Deutschland).

    Für euch ist es dann nur wichtig, dass Ihr jeglichen Urheberrecht von euch abweist und dem tatsächlichen Urheberrechtler die Möglichkeit bietet, euch darüber in Kenntnis zu setzen, wenn er mit dem Beitrag nicht einverstanden ist.

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN