Mackie DL32R: Mixer mit 32 Kanälen & iOS-Steuerung

12
SHARES
Mackie DL32R

anzeige

32-Kanal-Mixer für die Bühne: Mackie DL32R

Mit dem Mackie DL32R bist Du nicht an die FOH-Position gebunden, sondern kannst mit deinem iOS-Gerät den Sound von überall steuern. Mehrere Leute – natürlich auch die Musiker – können den (Monitor-)Mix gleichzeitig über ihre iPhones oder iPads bearbeiten. Dabei kann der Zugang bzw. die Fähigkeit zur Bearbeitung für bestimmte Nutzer vom Administrator eingeschränkt werden. Für alle der 32 Inputs des stehen Preamps vom Typ Onyx+ zur Verfügung, wobei Du das Gain und die Phantomspeisung fernsteuern kannst. 14 XLR-Ausgänge sind an Bord und auf dem Frontpaneel findet sich ein digitaler AES-Output (Stereo). Ein dedizierter Stereo-Monitorausgang dient zum Anschluss an ein In-Ear-Monitorsystem.

Mackie DL32R

Mackie DL32R

Aufnahmen können auf einem USB-Datenträger getätigt werden, derzeit mit 24 Bit & 48 kHz sowie je 24 In- und Outputs; bald soll dies im Zuge eines kostenlosen Firmware-Updates auf 32×32 erweitert werden. Zusätzlich ist ein USB 2.0 Audio Interface (32×32) integriert.

Für alle 32 Inputs gibt es einen parametrischen 4-Band-EQ mit separatem Hochpassfilter, ein Gate und einen Kompressor. Dazu kommen vier Return-Kanäle mit dediziertem EQ & Kompressor. Die 14 Aux-Sends, sechs Matrix-Busse und der Stereo-Hauptmix weisen einen parametrischen 4-Band-EQ, einen 31-bandigen graphischen Equalizer, einen Kompressor/Limiter und ein Delay auf. Sechs Subgruppen bieten EQ + Kompressor.

Drei separate Effektprozessoren mit dedizierten Sends erlauben den Einsatz von je zwei Reverbs und einem Delay mit Tap-Tempo-Kontrolle. Sechs VCAs und ebenso viele Mute-Gruppen runden die Ausstattung ab. Die App ist mit zahlreichen Presets ausgestattet, die Neulingen zu einen guten Einstieg in viele Szenarien verhelfen soll.

Nach PreSonus StudioLive RM16A & RM32AI sowie SM Pro Audio uMix also ein weiteres Angebot in dieser immer attraktiver werdenden Produktkategorie – welche Erfahrungen hast Du mit solchen fernsteuerbaren Mixern gemacht?

Mackie DL32R: Preis & Verfügbarkeit

Der Mackie DL32R ist nunmehr zum Straßenpreis von 1.999,- Euro (inkl. MwSt.) im deutschen Fachhandel erhältlich.

Auf der NAMM 2015 wird das dieser digitale Mixer für die Bühne auf dem Level 2 am Stand 209 präsentiert.

Übersicht Musikmesse 2016 Neuheiten

Musikmesse News 2016

News Musikmesse Frankfurt

Gitarre, Bass, Amps &
Effekte

Gitarre Neuheiten Musikmesse Frankfurt

Keyboards & Synthesizer

Synthesizer News Musikmesse Frankfurt

Studio & Recording Equipment

Musik Equipment Neuheiten Musikmesse Frankfurt

Musiksoftware & Plugins

Musiksoftware Neuheiten Musikmesse

DJ Equipment, Controller, Kopfhörer

DJ Equipment Neuheiten Musikmesse

Mehr zum Thema:
            


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN