Behringer iX2442USB: Mischpult mit iPad Dock & 24 Eingängen

10
SHARES
Behringer iX2442USB

Behringer iX2442USB

anzeige

Behringer iX2442USB

Gestern hatten wir schon das kleinere Modell iX1642USB mit 16 Inputs im Programm. Der Vollständigkeit halber wollen wir dir die übrigen Varianten nicht vorenthalten – nun erst einmal zum Behringer iX2442USB, das über 24 Kanäle verfügt.

Das auffälligste und für ein Mischpult ungewöhnlichste Merkmal ist der Schacht, in den sich ein iPad stecken lässt. So kannst Du den Touchscreen des beliebten Gadgets von Apple nutzen. Wie auf dem Bild zu sehen ist, hat der Hersteller gleich noch eine App in Arbeit, die den Bildschirm des iPad nutzen sinnvoll ausnutzen soll, etwa um einen graphischen Equalizer per Berührungssteuerung zu justieren. Zudem lässt sich die Performance mit Videomaterial synchronisieren.

Behringer iX2442USB

Mit iPad Dock und 24 Inputs - Behringer iX2442USB

Wenn es im iX2442USB steckt, ist das iPad in der Lage, die Audiosignale zu empfangen und wieder zurückzuschicken. Eine umfangreiche Palette an Routing-Optionen soll geboten werden. Ein USB Audio Interface ist integriert – für das Recording am PC ist also auch schon gesorgt.

Eine Effektsektion ist eingebaut; sie beruht auf dem »Klark-Teknik« und liefert 32 programmierbare Effekte, darunter EQ, drei Reverbs, Chorus, Flanger, Pitch Shifter und einige Multieffekte. Dabei kannst Du das iPad nutzen, um die dazugehörige App zu steuern – im Bild oben siehst Du den Equalizer.

Die Xenyx-Mikrofonvorverstärker bieten laut Hersteller einen Dynamikumfang von 130 dB und einen Frequenzgang von 10 bis 20.000 Hz. Ein-Knopf-Kompressoren stehen zur Verfügung.

Features des Behringer iX2442USB

  • 8 Kanäle mono (davon zwei mit Funkmikrofon-Option)
  • 4 Kanäle stereo
  • 10 Mikrofonvorverstärker mit optionalem Hochpassfilter
  • Inserts auf allen Monokanälen
  • Kanalzüge mit Gain, 3-Band-EQ, Panning, 2 Aux und 2 Send
  • Vier Busse
  • Effektsektion
  • iPad-Dock

Behringer iX2442USB: Preis & Verfügbarkeit

Über den Preis des Behringer iX2442USB ist noch nichts bekannt. Wann das Mischpult auf dem Markt erscheinen wird, ist ebenfalls noch unklar. Auf der NAMM 2012 wird das Gerät zusammen mit seinem kleinen und seinem großen Bruder der Öffentlichkeit präsentiert.

Mehr zum Thema:
          


Lesermeinungen (1)

zu 'Behringer iX2442USB: Mischpult mit iPad Dock & 24 Eingängen'

  • Franz – Hermann Schmidt   18. Jan 2012   12:18 UhrAntworten

    Die Features sind ja vielversprechend, was nützt das aber alles, wenn vieleicht wieder billig Teile verbaut werden und der Klang überhaupt nich den Erwartungen entspricht.
    Es soll ja Behringer Enthusiasten geben. Immer wieder, wenn ein Neues Mixer Modell kam, habe ich es versucht und schnell wieder zurüchgegeben.

    Ich glaube nicht mehr an die Philosophie von Behringer

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN