Alto Professional Radius 100: Drei Funkstrecken

10
SHARES
Alto Professional Radius 100

anzeige

Funkstrecken: Alto Professional Radius 100

Das Alto Professional Radius 100 verfügt über »Antenna Diversity«, bei der jeder Receiver zwei Antennen bietet, die separat arbeiten. Durch das Umschalten zwischen diesen beiden kann stets das bessere Signal genutzt werden, was einen optimalen Betrieb gewährleistet. Diverse Automatikfunktionen erleichtern den Betrieb, etwa wenn es darum geht, die optimale Frequenz für die konkrete Nutzungssituation zu finden oder die Frequenzen von Sender und Empfänger aufeinander abzustimmen. Im Folgenden sind noch einmal alle Features, die der Hersteller in seiner Pressemeldung veröffentlicht hat, aufgelistet.

Alto Professional Radius 100

Alto Professional Radius 100 – hier die Variante mit Headset

Alto Professional Radius 100: Features

  • Funkstrecken mit Mikrofontyp nach Wunsch
  • UHF-Empfänger mit zwei Antennen für zuverlässige, konsistente Signale
  • Betrieb auf UHF-Band 520 – 937,5 MHz
  • Beleuchtetes Display für RF-Frequenz und Kanal, AF, RF-Signalpegel usw.
  • Ein-Tasten-Scan zum schnellen Auffinden der optimalen Frequenz
  • Automatische Synchronisation der Frequenzen von Sender & Empfänger
  • Rauschsperre minimiert Hintergrundrauschen in leisen Passagen
  • Lautstärkeregler an der Front
  • Ausgänge: XLR (symm.) + Klinke (6.3 mm, asymm.)

Alto Professional Radius 100: Preis & Verfügbarkeit

Das Alto Professional Radius 100 ist voraussichtlich ab März 2015 in den folgenden drei Versionen für jeweils unverbindliche 239,99 Euro (sicher inkl. MwSt.) erhältlich:

  • Radius 100 mit dynamischem Handmikrofon
  • Radius 100L mit Lavaliermikrofon + Taschensender
  • Radius 100H mit Headset-Mikrofon + Taschensender

Auf der NAMM 2015 ist der Hersteller in Halle A am Stand 6700 vertreten.

Mehr zum Thema:
      


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN