Allen & Heath ZED60-10FX: Kompaktes Mischpult

2
SHARES
Allen & Heath ZED60-10FX

Allen & Heath ZED60-10FX

anzeige

Allen & Heath ZED60-10FX

Nachdem wir bereits vom Allen & Heath GLD sowie vom Xone:DB4 und vom Xone:K2 berichteten, sind nun weitere Neuigkeiten des Herstellers bekanntgegeben worden – das neuen, kompakten Mischpult Allen & Heat ZED60-10FX wird in Frankfurt am Main der Öffentlichkeit präsentiert. Es handelt sich um ein portables Mischpult für Solokünstler und kleine Bands. Zwei der vier Monokanäle bietet Klinkeneingänge mit hoher Impedanz, an die Du sowohl Line-Geräte als auch Gitarren ohne zusätzliche DI-Box anschließen kannst. Zwei Stereoeingänge für MP3/CD-Player oder Keyboards sind vorhanden.

Allen & Heath ZED60-10FX

Allen & Heath ZED60-10FX

Ein USB Audio Interface, XLR-Ausgänge, eine flexible Monitoring-Sektion mit Kopfhörer- und Lautsprecherausgängen stehen zur Verfügung. 16 laut Hersteller hochqualitative Effekte sind implementiert, sie wurden ursprünglich für das iLive-System entwickelt.

Die beiden anderen Mischpulte sind bereits veröffentlicht worden und sind sehr ähnlich ausgestattet – ZED-16FX und ZED-18 bieten zehn Monokanäle und drei bzw. vier Stereokanäle. Das fehlende »FX«-Kürzel beim ZED-18 weist darauf hin, dass dieses Gerät im Gegensatz zu den beiden anderen keine Effekte bietet.

Allen & Heath ZED: Preis & Verfügbarkeit

Der Preis und das Auslieferungsdatum des Allen & Heath ZED60-10FX ist noch nicht bekanntgegeben worden. Die neuen Produkte des Herstellers werden auf der Prolight + Sound 2012, der Parallelveranstaltung der Musikmesse 2012 in Frankfurt am Main vorgestellt – Du findest sie in Halle 8.0 am Stand C22.

Mehr zum Thema:
      


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN