Thomann Sommerfest 2016: Ein voller Erfolg

7
SHARES
Es wurde gefeiert, viel gerockt und jede Menge Spaß gehabt.

Es wurde gefeiert, viel gerockt und jede Menge Spaß gehabt.

anzeige

Thomann Sommerfest: Es wurde gerockt

Die musikalischen Gäste des Tages, unter anderem internationale Größen wie »Freak Kitchen«, »Dirty Loops« oder »Dorje«, brachten die Massen in Wallung. Selbst der zwischenzeitlich einsetzende Regen konnte das ausgelassene Treiben rund um die Treppendorfer Firmenzentrale nicht bremsen.

Den Fans wurde nicht nur eine große Show geboten, sondern im Anschluss daran auch noch die Möglichkeit, ein paar Worte mit ihren Idolen zu wechseln oder ihnen zumindest einmal ganz nahe zu sein.

Ihr erstes Konzert in Deutschland überhaupt spielten die Progressive-Rocker Dorje an diesem Tag. Die Band um Gitarrenbauer Rob »Chappers« Chapman, gaben sich die Ehre. Nicht zu kurz kamen aber auch die Newcomer: Ob nun »Aber Hallo!«, »Flowers in Syrup«, »BASII«, »Ohrenpost« oder »Berlin Syndrom«, niemand gab sich die Blöße. Man spielte wie die Großen.

Eindrücke vom Thomann Sommerfest 2016 im Video

Warst Du dieses Jahr mit am Start und kannst von deinen Eindrücken berichten? Oder hast Du es vielleicht nicht geschafft, am Fest teilzunehmen und ärgerst dich jetzt? Wir freuen uns über deinen Kommentar.

Mehr zum Thema:
    


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN