SUPERBOOTH17: Fachmesse für elektronische Musik und Instrumente

9
SHARES
SUPERBOOTH17

SUPERBOOTH17

anzeige

Komm zur SUPERBOOTH17!

Nach der wunderbaren Atmosphäre der SUPERBOOTH16 werden für 2017 noch mehr Aussteller und Besucher erwartet – die Anfragen und Voranmeldungen sind deutlich gestiegen. Daher lassen sich die Veranstalter rund um Andreas Schneider nicht lumpen und stellen ein besonderes Rahmenprogramm zusammen.

Die Lokalität ist neu: Das FEZ-Berlin ist Europas größtes gemeinnütziges Kinder-, Jugend- und Familienzentrum. Hier gibt es großzügigere und vielfältigere Räumlichkeiten. Das zu DDR-Zeiten als »Pionierpalast« errichtete wird der gewachsenen Besucherschar gerecht. Prima: Besucher und Aussteller erwarten kürzere Wege, zudem sind sämtliche Räumlichkeiten und Locations barrierefrei erreichbar.

SUPERBOOTH17 – Teaser Video

Programm

Im ebenerdigen Foyer und weiteren Räumen, die von allen interessierten Besuchern ganztägig besucht werden können, finden (Einsteiger-)Workshops statt. So taucht man spielerisch in die Materie ein. Außerdem werden etwa Möglichkeiten des Gehörschutzes vorgestellt.

Der Ausstellerbereich in den Obergeschossen ist von 10-14 Uhr für Fachbesucher und danach für alle Ticketinhaber zugänglich. Dort werden etwa 150 Hersteller ihre Synthesizer, Tasteninstrumente, Effektgeräte und -module, Bausätze, Software & Co. präsentieren. Eben alles, was mit Strom Klänge erzeugt oder umformt.

In Galerie, Foyer, Gängen, Studios und Aufnahmeräumen wird zum Ausprobieren und Austausch eingeladen. Das Weltraumzentrum »Orbitall« wird als interessanter Bestandteil auf dem Rundgang durch diese vielfältigen Messe angekündigt.

Nicht zu vergessen: Täglich finden rund 30 Konzerte und Live-Vorführungen von Vertretern aller musikalischen Spielarten statt.

Tägliches Programm

10:00 – 18:00 Uhr | Workshops nach Anmeldung (Konzertsaal 2)
10:00 – 14:00 Uhr | Fachmesse (Hochparterre, Obergeschoss) **
12:00 – 14:00 Uhr | Besuchermesse (Erdgeschoss, Außenbereich)
14:00 – 19:00 Uhr | Besuchermesse (alle Bereiche) *
12:00 – 23:00 Uhr | Konzerte, Präsentationen, Abendprogramm *

* = nur mit Besucherticket / ** = nur für Fachbesucher

Wann?

20.-22. April 2017

  • 10-14 Uhr für Fachbesucher
  • 14-23 Uhr (siehe unten) für alle Besucher mit Ticket
  • Ganztägig Veranstaltungen für alle

Wo?

FEZ Berlin
Straße zum FEZ 2
12459 Berlin

Anreisemöglichkeiten

Bootsshuttle

Täglich ab Jannowitzbrücke um 8:00 Uhr (Aussteller) bzw. 9:00 Uhr (Fachbesucher) sowie um 11:00, 14:00 und 17:00 Uhr für alle. Rückfahrten ab Yoga Hotel Essentis täglich um 12:30, 15:30 und 18:30 Uhr. Nachtrückfahrten um 21:30 und 24:00 Uhr – hier wird eine Reservierung empfohlen.

S-Bahn

Nimm die Linie 3 ab Ostkreuz und fahre bis zur Station Wuhlheide. Von dort ist es ein 15-minütiger oder eine Fahrt mit der …

Pionierbahn

Ab S-Bahn Station Wuhlheide täglich von 10:00 bis 14:00 Uhr im 10-Minuten-Takt sowie von 14:00 bis 19:00 Uhr alle 20 Minuten.

Tickets

Der Ticketverkauf für die SUPERBOOTH17 startet voraussichtlich gegen Ende November. »VVK« bezieht sich im Folgenden auf Vorverkauf. Solange der Vorrat reicht, sind Vorreservierungen für Events, die sonst mit gültigem Ticket frei zugänglich sind, möglich. Sie kosten jeweils 3,- Euro pro Person. Die Entgegennahme muss bis spätestens 10 Minuten vor dem Beginn der entsprechenden Veranstaltung erfolgen.

  • Tagestickets
    • Bei VVK bis 31.12.2016: 26,- / ermäßigt 19,-
    • Bei VVK bis 19.04.2017: 30,- / ermäßigt 22,-
    • Abendkasse: 35,- / ermäßigt 25,-
  • Dreitagestickets
    • Bei VVK bis 31.12.2016: 78,- / ermäßigt 55,-
    • Bei VVK bis 19.04.2017: 89,- / ermäßigt 66,-
    • Abendkasse: 95,- / ermäßigt 78,-
  • Abendevents ab 19:00 Uhr
    • Bei VVK bis 19.04.2017: 12,- / ermäßigt 11,-
    • Abendkasse: 15,- / ermäßigt 12,-
  • Abendevents ab 21:00 Uhr
    • Bei VVK bis 19.04.2017: 8,- / ermäßigt 6,-
    • Abendkasse: 10,- / ermäßigt 8,-

Besuchertickets gelten jeweils für einen Tag von 14 und bis 23 Uhr für alle Workshops, Panels, Präsentationen und Konzerte. Um 19 Uhr schließt der Ausstellerbereich. Ein 3-Tages-Ticket (wie üblich mit einem gewissen Rabatt) wird zu haben sein.

Morgendliche Bootsfahrten ab der Jannowitzbrücke und die Nutzung der Parkeisenbahn sind im Preis inbegriffen. Die Teilnahme an speziellen Workshops ist mit dem jeweiligen Anbieter zu vereinbaren. Diese können mit anteiligen Zahlungen für notwendiges Material verbunden sein.

SUPERBOOTH17 – Website

» www.superbooth.com

Mehr zum Thema:
      


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN