SAE Masterclass 2013 – Seminare zu Mastering & Visual Effects

9
SHARES
SAE Masterclass 2013

SAE Masterclass 2013

anzeige

Mastering & Visual Effects – SAE Masterclass 2013

Die Masterclass »Audio Engineering« findet am 24. und 25. Mai am SAE Institute Köln auf der Carlswerkstraße 11c statt. Es geht um’s Mastering – hier wird die praktische Nutzung von Mastering-Werkzeugen vertieft. Für Produzenten, Tonmeister, Toningenieure und Tonschaffende, die schon über solide Kenntnisse verfügen, ihr Wissen aber erweitern wollen. Die Dozenten: Der legendäre Bob Katz, Mastering Engineer der Extraklasse, Gewinner von drei Grammies und Autor des Standardwerks »Mastering Audio – the art and the science«.

Außerdem Christoph Stickel, Senior Mastering Engineer der Münchener msm-studios; einige von ihm bearbeitete Alben waren mehrmals Grammy-nominiert oder wurden mit Platin und Gold bedacht. Er arbeitete mit den Ärzten, Falco, Placido Domingo, Seal oder David Garrett zusammen. Maximal 30 Teilnehmer werden zugelassen, die Kosten für die zwei Tage betragen 390,- Euro.

SAE Masterclass 2013

SAE Masterclass 2013

Die Masterclass »Digital Film & VFX« mit dem Thema »Visual Effects«. Am 7. und 8. Juni ist es soweit – der am SAE Institute Berlin auf der Soltauer Straße 18-22 stattfindende Kurs richtet sich an Filmstudenten, Postproduzenten und engagierte Filmemacher mit solidem Grundwissem. Als Dozent konnte der kanadische VFX-Spezialist Martin L’Heureux gewonnen werden, er ist besonders aufgrund seiner Animationen menschlicher Bewegungen renommiert und arbeitete als Animation Supervisor in Hollywood, etwa für George Lucas.

Der zweite Dozent ist Thomas Mulack, der als einer der ersten Visual Effects Producer in Deutschland tätig war und sich mit innovativen Produktionsprozessen (z.B. »Virtual Backlot«) befasst. 25 Teilnehmer können dieses Seminar belegen, es ist für zwei Tage zum Preis von 120,- Euro buchbar.

Die Anmeldung erfolgt über die folgenden Seite:

SAE Masterclass 2013

 

Mehr zum Thema:
      


Lesermeinungen (4)

zu 'SAE Masterclass 2013 – Seminare zu Mastering & Visual Effects'

  • Max   16. Mai 2013   12:39 UhrAntworten

    Sollte man Zeit und Gelegenheit haben, dann sollte man die Chance ergreifen und teilnehmen. Habe vor Kurzem erst die Gelegenheit gehabt Christoph bei der Arbeit über die Schulter zu schauen und von ihm lernen zu können. In Verbindung mit Bob Katz sollte das Seminar vom Fachlichen her unschlagbar sein.

  • Marcel   17. Mai 2013   08:57 UhrAntworten

    Aber 120€? Scheiße, es ist Bob Katz, also hin da!

  • WirGefuehl   17. Mai 2013   11:26 UhrAntworten

    Bob Katz?!?! Da wird ja der Hund in der Pfanne verrückt! :D

    Aber Mastering ist (noch) nicht so unser Thema. Wärs Mixing, würden wir den Weg von Hamburg nach Kölle machen...

  • Ramon Smith   17. Mai 2013   12:12 UhrAntworten

    zum Glück habe ich da absolut keine zeit - sonst würde ich dafür sofort 390€ ausgeben xD

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN