Roland Octa-Capture Video: USB Audio Interface mit 8 Mikrofoneingängen

3
SHARES
anzeige

Details zum Roland Octa-Capture Video

So ganz blickt niemand mehr durch das Produktportfolio seitdem aus Edirol Cakewalk wurde und aus letzterem nun Roland gemacht wird. Nichtsdestotrotz bietet der Konzern eine Menge interessanter Produkte wie beispielsweise das Roland Octa-Capture UA-1010, ein USB Audio Interface mit sage und schreibe acht Mikrofonvorverstärkern bei 10 simultan nutzbaren Eingängen und 10 Ausgängen.

Zu den weiteren Features dieser Soundkarte gehören eine Aufnahmequalität von bis zu 24-bit/192kHz Klangqualität, eine Auto-Sens Funktion, die die Eingänge auf den optimalen Eingangspegel stellt und vier separate Monitoringwege.

Das Roland Octa-Capture kann mit allen gängigen DAWs genutzt werden und ist sowohl auf dem Mac als auch auf Windows verwendbar. Das kompakte USB2.0 Audio Interface kann gleichfalls Stand-Alone
betrieben werden oder mit einem weiteren Octa-Capture auf bis zu 24-In und 20-Out kaskadiert werden. Für die Installation in einem 19″-Rack kann das Audio Interface mithilife der mitgelieferten Rackadapter montiert werden.

Roland Octa-Capture Video

Im Lieferumfang befindet sich das umfangreiche Cakewalk Production Pack Plus mit einer Version der DAW-Software Cakewalk SONAR LE 8.5, das Cakewalk Sound Center, einen virtuellen Synthesizer Rapture LE sowie die Studio Instruments Drums.

Weitere Details zu diesem Gerät erfährst Du in obigem Roland Octa-Capture UA-1010 Video.

Mehr zum Thema:
      


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN