ProAudio Technology VT20 auf dem Airbeat One 2016

6
SHARES
40.000 Besucher lauschten den Klängen der ProAudio Technology VT20.

40.000 Besucher lauschten den Klängen der ProAudio Technology VT20.

anzeige

ProAudio Technology VT20 Grand-Venue-Setup

Mit der Konzeption der Tonanlagen aller vier Bühnen, beauftragte der Veranstalter »Music Eggert« André Neuhaus. Beide können schon auf mehrere Jahre erfolgreicher Zusammenarbeit zurück blicken.

Gemeinsam entschied man sich den »Terminal Floor« mit dem »VT20 Grand-Venue-Setup« auszustatten. Die geflogenen Arrays bildeten 2 x 9 »VT20« mit 2 x 6 »VS18F« gecurvten Subwoofern in cardioider Ansteuerung. Im Infra-Bereich wurden die Arrays von einem cardioiden Bassarray aus 36 »VS18« Subwoofern unterstützt.

Cardioides Infra-Subarray – 12 x 3 VS18

Cardioides Infra-Subarray – 12 x 3 VS18

Für den nötigen Antrieb der gesamten Main-PA, standen sechs 20.4-DSP Systemverstärker zur Verfügung. Alle Verstärker benötigten insgesamt nur einen 1×400 V/32 A Stromanschluss. Vier »MT12« Multifunktionslautsprecher übernahmen die Beschallung des Nahfelds. Damit die Gäste im VIP-Bereich nicht zu kurz kamen, wurden zusätzlich 2×3 »VT20« eingesetzt.

Hier erfährst Du mehr über das ProAudio Technology VT20

André Neuhaus zum ProAudio Technology VT20 auf dem Airbeat One Festival:

»Die Qualität des Gesamtpaketes ProAT Lautsprecher und Hoellstern Systemverstärker hat erneut überzeugt. Erwartungshaltung und Ergebnis waren unter den schwierigen Gegebenheiten vor Ort (Zeltsituation und Deko/Pflanzen im Schallweg) deckungsgleich. Effektiver im Hinblick auf die einzusetzende Materialmenge und niedrigen Strombedarf lässt sich derzeit keine Beschallung realisieren. Mir wäre zumindest keine andere Option bekannt, die so in der Art und Qualität funktioniert.«

Warst Du vielleicht mit dabei und konntest dich persönlich vom Klang der ProAudio Technology VT20 überzeugen? Dann schreibe uns deine Eindrücke in die Kommentare.

Mehr zum Thema:
    


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN