Musikmesse 2008 geht los

10
SHARES
anzeige

Musikmesse 2008 geht los

Bei meinem letzten Post vor zwei Tagen waren Größen wie John McLaughlin, Michael Schenker oder Viktor Smolski noch nicht bekannt gegeben worden. In Sachen Bands wird man auf der Musikmesse Children of Bodom, Craddle of Filth, Lamb of God, Hammerfall, H-Blockx oder auch Cinema Bizarre sehen können.

Des Weiteren werden auch bekannte Bands aus Deutschland wie Revolverheld und Killerpilze sowie Sänger Clueso auf der Messe vertreten sein. In Sachen (B-)Prominenz ist also auf jeden Fall gesorgt.

In Sachen Neu-Vorstellungen können wir uns auf die Präsentation drei neuer Produkte aus dem Hause Steinberg freuen. Diese werden im Rahmen einer Pressekonferenz um 10 Uhr bekannt gegeben, ich melde mich voraussichtlich im Anschluss an die Pressesitzung mit einer kurzen Info über diese Produkte.

Um 15 Uhr lüftet Celemony sein Geheimnis um die neue Funktion Direct Note Access in seinem Programm Melodyne. Angekündigt ist eine kleine Sensation, was aber zunächst einmal nicht viel verheissen mag. Andreas wird sich die Präsentation anschauen und sich dann mit einer kurzen Info melden.

Fast gegen Ende des ersten Tages der Musikmesse Frankfurt wird schliessliche PreSonus seine eigene revolutionäre Neuheit preisgeben. Ich gehe davon aus, dass es sich dabei um das bereits vor einigen Tagen publizierte digitale Mischpult PreSonus StudioLive handeln wird, von dem bis dato nur gerenderte Bilder verfügbar sind.

Soweit vom Anfang der Musikmesse 2008, ich melde mich wieder von drinnen!!

Mehr zum Thema:
  


Lesermeinungen (1)

zu 'Musikmesse 2008 geht los'

    Sag uns deine Meinung!

    anzeige

    EMPFEHLUNGEN